1975 Vespa 50

SR

Summary

  • Year of manufacture 
    1975
  • Motorcycle type 
    Street
  • Lot number 
    27
  • Condition 
    Used
  • Colour  
    Other
  • Location

Description

DOROTHEUM Solo Vespa. Quasi. in Wien / Vienna
Freitag / Friday, May 24, 2019, 15:00 / 3 pm
Dorotheum Fahrzeug und Technik Zentrum Wien
Dr.-Robert-Firneisstraße 6-8, 2331 Vösendorf

Lot 27 V

1975 Vespa 50 SR (ohne Limit / wihthout reserve)

1975 brachte Piaggio die Vespa 50 SR auf den Markt. Was auf den ersten, schnellen Blick wie eine 50 Special aussieht, hat es doch im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Unter der rechten Backe verbarg sich ein Super Sprint Motor mit Alu-Zylinder, großem Dell‘Orto Vergaser und Sito Banana. Mit daraus resultierenden 4,4 PS war sie für 72 km/h gut und damit die schnellste Vespa mit 50 ccm.

Die 50 SR wurde fünf Jahre lang gebaut, in bestenfalls homöopathischen Dosen. Nur 579 Stück entstanden von ihr, was sie zu einer der seltensten Vespas überhaupt macht. Zum Thema Begehrlichkeit erübrigt sich damit jeglicher Kommentar. Sie ist heute längst gesuchtes Jagdobjekt für Sammler-Experten und wenn denn eine auftaucht, ist sie meist gleich wieder weg.

Diese Vespa 50 SR ist die 19. gebaute! Also derart frühes Modell trägt sie ein Lackkleid in Beige Versailles, das nur die ersten 100 schmückte. Die Plakette am Rahmen outet sie als deutsches Modell, das 2010 nach Österreich kam. Zur Seltenheit kommt bei dieser SR, dass sie sichtlich liebevoll restauriert wurde.

Chassis: V5SS2T*10019*, Motor: V5SS2M*10033*, Deutscher Fahrzeugschein & TÜV Abnahme (German papers)
___

In 1975 Piaggio introduced the new Vespa 50 SR. What looked like a 50 Special at first glance, was something quite else, especially under the right side panel. A Super Sprint engine was hiding there, souped up with an alloy cylinder, a large Dell‘Orto carburetor and a Sito banana. Those raised the power output to 4,4 HP, which made the 50 SR go incredible 72 km/h. It was the fastest 50 cc Vespa ever built.

The 50 SR was in production for five years, in rather homoeopathic doses, though. Only 579 pieces were made, which makes it one of the rarest Vespas in history. Any further comment about desirability is spared at this point. It has long become a trophy for expert Vespa collectors and whenever one turns up on the market it usually disappears an instant later.

This Vespa 50 SR is the 19th example built! Being such an early production model it is dressed in Beige Versailles, a color only the first 100 examples wore. The badge on the frame outs the SR as a German model, that came to Austria in 2010. In addition to its rareness, this SR has visibly been restored with lots of love.

Chassis: V5SS2T*10019*, Motor: V5SS2M*10033*, Deutscher Fahrzeugschein & TÜV Abnahme (German papers)

Online-Katalog/online catalogue: https://www.dorotheum.com/