HK-ENGINEERING GmbH

Kontaktperson: Hans Kleissl
Polling-Oberbayern, Deutschland
HK-ENGINEERING ist als einziges Unternehmen weltweit - und das seit 25 Jahren - das Unternehmen, in dem ausschließlich wertvolle Mercedes-Benz 300 SL restauriert und für den nächsten Lebensabschnitt fit gemacht werden. Mit Verstand, mit Hingabe und mit Begeisterung. Unternehmer, Regisseur und rund um den Globus als Experte für die Automobil - Ikone mit dem Stern als Markenzeichen anerkannt, ist Hans Kleissl. Wohl kaum jemand sonst verfügt über einen derartigen Fundus an Wissen, Erfahrung und Leidenschaft. Denn der Firmeninhaber selbst ist Liebhaber klassischer Automobile und hat als Sammler den Weg in die Szene und damit auch in die Werkstatt gefunden."Er ist einer von uns", lautet fast unisono das Urteil seiner Kunden über den Chef, im liebevoll restaurierten Klosterhof des oberbayerischen Polling, der zusätzlich noch in der Berliner Classic Remise eine Filiale betreibt. Auch jenseits der deutschen Grenzen sind HK-ENGINEERING Partner und Repräsentanten platziert - im Einzelnen aufgeführt unter der Rubrik „Kontakte“. Das Leistungsversprechen von HK-ENGINEERING beinhaltet die größtmögliche Verwendung von originalen Teilen bis hin zur Lederrestaurierung und der Nachbesserung von alten Lacken. Das Bewahren alter, originaler Fahrzeuge steht bei HK-ENGINEERING immer mehr im Vordergrund. Ebenso gut sind die Pollinger Experten aber auch in der Lage, klassische Mercedes Fahrzeuge komplett neu aufzubauen. Neben dem branchenüblichen Pflegeprogramm betreibt HK-ENGINEERING seit 1995 eine eigene Rennabteilung, in der mittlerweile schon ein Dutzend Rennwagen vom Typ SLS aufgebaut wurden. „Andere sprechen von großer technischer Kompetenz - wir beweisen sie auf der Rennstrecke“, erklärt Hans Kleissl den Hintergedanken zu dieser intensiven Unternehmensaktivität. Aus der Vielfalt seines technischen Engagements ergibt sich zwangsläufig eine Weichenstellung zum sozialen Aspekt der 300 SL Passion: So ist Hans Kleissl seit mehr als 10 Jahren Mitglied im Vorstand des MB 300 SL Club Deutschland. „Du brauchst große Leidenschaft, denn alles, was Du mit großer Leidenschaft betreibst, machst Du gut.“ Diese Worte von Juan Manuel Fangio, dem legendären Grand Prix Piloten der fünfziger Jahre, der es auf fünf Weltmeistertitel brachte, sind bei HK-ENGINEERING Programm. Alle der inzwischen 50 Mitarbeiter, im ehemaligen Klostergut von Polling, tragen mit ihrem jeweiligen Beitrag zum Gesamtergebnis nach diesem Motto bei. Der Motor ist das Herzstück des 300 SL. Um diesen gänzlich im eigenen Haus überholen zu können, hat HK-ENGINEERING im Jahr 2011 den kompletten Maschinenpark eines Motoreninstandsetzungsbetriebes übernommen. Fünf Spezialisten arbeiten nun hier, um jeden Motor wieder perfekt aufzubauen, nichts muss mehr außer Haus gegeben werden. Besonderes Augenmerk gilt der Einspritzpumpenabteilung. Hier wird nicht auf das Hundertstel, sondern auf das Tausendstel genau gearbeitet. Einspritzpumpen und Düsen werden ausschließlich im Haus überholt. Ein klarer Vorteil gegenüber konkurrierenden Firmen, die dieses Spezialgebiet Subunternehmern überlassen müssen. Das Zusammenspiel zwischen Motor- und Einspritzpumpenabteilung ist ein wesentlicher Faktor für den reibungslosen Ablauf einer Restaurierung. Die Montagearbeiten bei der Restaurierung erfolgen nach klaren Richtlinien, die aus langjähriger Erfahrung gewachsenen sind. Ein bewährtes Qualitätssicherungssystem, das kontinuierlich weiterentwickelt wird, gewährleistet einwandfreies Arbeiten und eine perfekte Auslieferung der Automobile. Die Karosseriebauabteilung fertigt mit außergewöhnlicher Präzision sämtliche Blechteile für Mercedes 300 SL Coupé und Roadster. Gleichgültig ob in Stahl oder Aluminium. Durch dieses Know-how kann die Verwendung von Spachtelmasse und Zinn auf ein Minimum reduziert werden. Das hohe Fertigungsniveau wird durch den Einsatz eigens angefertigter Modelle und Formen erreicht. Durch Präzisionsrahmenlehren für Roadster und Coupé ist gewährleistet, dass auch Rahmen mit versteckten Unfallschäden wieder entsprechend den Werksvorgaben instandgesetzt werden können. Um auch im Finish der Fahrzeuge Top-Qualität liefern zu können, hat HK-ENGINEERING im Jahr 2012 eine eigene Sattlerei eingerichtet. „Jeder 300 SL, der in unsere Werkstatt kommt, soll als absolut zuverlässiges und einwandfreies Auto ausgeliefert werden, das seinem Besitzer pure Fahrfreude vermittelt“, beschreibt Hans Kleissl sein ehrgeiziges Gesamtziel.

Artikel über HK-ENGINEERING GmbH

TitelLandPreis
Dieser Mercedes-Benz 540K könnte Ihr Ticket für Pebble Beach sein
Hofbesuch bei Hans Kleissl, dem König der Flügeltürer

72 Objekte im Angebot

TitelLandPreis
1958 BMW 503 - CoupéDEEUR 275000
1969 Mercedes-Benz SL Pagode - 280 SL PagodeDEEUR 175000
1968 Porsche 911 - TDEEUR 99000
1967 Ferrari 330 - GT 2+2 Serie IIDEEUR 289000
1953 Mercedes-Benz 300 S - CoupéDEEUR 375000
1956 Mercedes-Benz 300 SL - GullwingDEEUR 1250000
1983 Porsche 911 "G" - 911 SC 3.0 CoupéDEEUR 54900
1957 Mercedes-Benz 300 SL - RoadsterDEEUR 895000
1969 Mercedes-Benz W111/112 - 280 SE 3.5 CoupeDEEUR 95000
1959 BMW 503 - CoupéDEEUR 275000
1955 Mercedes-Benz 300 SL - GullwingDEEUR 1450000
1956 BMW 503 - CabrioletDEEUR 540000
1957 BMW 503 - CoupéDEEUR 295000
1968 Mercedes-Benz W111/112 - 280 SE CabrioletDEEUR 179000
1952 Mercedes-Benz 220 - LimousineDEEUR 55000
1967 Mercedes-Benz SL Pagode - 250 SL PagodeDEEUR 139000
1969 Mercedes-Benz SL Pagode - 280 SL PagodeDEEUR 95000
1952 Mercedes-Benz 300 S - CabrioletDEEUR 670000
1972 BMW 3.0 - CS/CSI AlpinaDEEUR 189000
1965 Chevrolet - C2 StingrayDEEUR 89000