Vier Diakone von Jerusalem

Zusammenfassung

  • Losnummer 
    718
  • Standort

Beschreibung

Russisch, Ende 19.Jh. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Darstellungen auf Goldgrund. In der oberen Bildmitte Ikone der Gottesmutter von Smolensk, verehrt von vier Diakonen der Urgemeinde: Hl. Prochorus und Hl. Nikanor (links) bzw. Hl. Timon und Hl. Parmenas (rechts). Hintergrund ornamental punziert. Umrandung ornamental punziert und floral graviert, Rankendekor. 35,5x30 cm.
- Kleine Schad- und Fehlstellen, v.a. randlich. Farbe und Goldgrund tlw. berieben. Einstimmungen.