Zusammenfassung

  • Losnummer 
    915
  • Standort

Beschreibung

W-Türkei, um 1900. Im ansonsten leeren roten Innenfeld zeigt sich ein dekoratives gelbes Zentralmedaillon mit 2 aussergewöhnlichen Anhängern, flankiert von 4 gelben, mit filigran gezeichneten Stern- und Halbblüten grosszügig besetzten Eckzwickeln. Gelbe Blütenborten säumen die breite hellblaue, mit stilisierten Palmettenblüten geschmückte Hauptbordüre. Starke Gebrauchsspuren im Feld. 244x340 cm (ft. 8.1x11.2).