Zusammenfassung

  • Losnummer 
    859
  • Standort

Beschreibung

Z-Persien, um 1910. Das hellblaue Gebetsfeld ist mit einem sich über das gesamte Feld erstreckenden Baum belegt, der mit Blütenmotiven in verschiedensten Variationen geschmückt ist, flankiert von Blattranken, Tieren und figuralen Darstellungen. Ein Mäander aus Hasen und Blüten verziert die beiden roten Nebenbordüren, die an die breite beige, ebenfalls mit Tieren und Blütenranken belegte Hauptbordüre grenzen. Natürlicher Abrash. Gebrauchsspuren. 134x200 cm (ft. 4.4x6.6).