Zusammenfassung

  • Losnummer 
    827
  • Standort

Beschreibung

Z-Persien, um 1910. In einem seltenen gelben Mittelfeld sind in einer Gebetsnische (Mihrab) mehrere eindrucksvolle, blütengefüllte Vasen platziert, flankiert von Vögeln und Rankenbändern in unendlichem Rapport. 2 Sternblütenbordüren säumen die helle, mit strahlenförmig angelegten Blüten belegte Hauptbordüre. Gebrauchsspuren. 202x306 cm (ft. 6.7x10.1).