• Losnummer 
    1034
  • Standort
    Schweiz

Beschreibung

Frankreich, Paris, um 1780. Beriebener, etwas rostnarbiger Rundlauf (L 101 cm), Kal. 11 mm, mit oktogonalem Kammerviertel und linsenförmigem Messingkorn.Oberseite der Kammer mit gepunzten und ehemals wohl mit Messing eingelegten floralen und geometrischen Ziergravuren. Schlossplatte berieben, sign. "Lauzier à Paris". Seitenblech blank. Mechanismus funktionsfähig. Geschnittene und sparsam mit Trophäen gravierte Eisengarnitur. Nussbaum-Vollschaft mit rechtsseigig interessant graviertem Kolben: dargestellt ist der Beschuss einer Festung mit möglichem Bezug zum Fall der Bastille am 14.07.1789. Holzladestock mit Horndopper. L 142 cm.


Schuler Auktionen AG
Seestrasse 341
8038Zurich
Schweiz
Contact Person Kontaktperson
Titel 
Herr
Vorname 
Michael
Nachname 
Abegg

Telefonnummer 
+41 43 399 70 10