Sitzender Gott mit Löwenkopf

Zusammenfassung

  • Losnummer 
    1201
  • Standort

Beschreibung

Aegypten, Spätzeit, 715–332 v.C. Bronze. Auf einem Thron sitzender, männlicher Gott mit Löwenkopf. Auf seinem Haupt die Hemhem-Krone mit Uräus. Der Gott trägt den Königsschurz mit gravierten Faltenlinien, auf dem Tuch senkrecht, auf dem Mittelstück waagrecht. Seine Arme sind angewinkelt und beide Hände zu Fäusten geballt, der linke senkrecht und der rechte waagrecht. In seiner Rechten hielt er vermutlich ein Zepter. Der Thron ist an den Seiten graviert mit Schuppendekor, die Rückseite zeigt zwei Register. Oben ein Falke mit Sonnenscheibe und unten das Symbol der "Vereinigung der beiden Länder". H ohne Sockel 22,5 cm. Auf Sockel montiert.