Zusammenfassung

  • Losnummer 
    3733
  • Standort

Beschreibung

Frankreich/Belgien, um 1860. Oktogonalläufe ( L ca. 24 cm), Kal. 12,8 mm, gezogen. Visier und geschobener Korn. Schlossteile und Eisengarnituren mit feinsten Gravuren, Wasservögel und Rocaillen. Ebenholzhalbschäfte. Griffe längsgerillt, fein geschnitzt. Kasten aus ostindischem Palisander, mit Zubehör: Kugelzange, Pulverflasche, Pulvermass, Fett- und Kugeldose, Putz- und Ladestock (Schraubenzieher fehlt). Waffenlänge ca. 41 cm.