Neuenburger Pendule mit Sockel

Zusammenfassung

  • Losnummer 
    4011
  • Standort

Beschreibung

Schweiz, 19.Jh. Schwarzes Holzgehäuse mit Blumenmalerei und goldfarbenen Konturen. Verglastes Doppel- Ziffertürchen mit vergoldeter Bronzefassung. Verglaste Werksichten. Gebrauchsspuren. Emailzifferblatt mit römischen Stunden- und arabischen Minutenzahlen. Doppel- Ankerwerk mit Hinterpendel an Federaufhängung. Stunden- und Dreiviertelstundenschlag auf zwei Tonfedern. Repetition auf Anfrage. Weckerfunktion auf Glocke. Zu revidieren. 62x33 cm, ohne Sockel gemessen. Schlüssel beigegeben.