Lot: 2 Miniatur-Ikonen mit Silberoklad in Kiyot

Zusammenfassung

  • Losnummer 
    726
  • Standort

Beschreibung

Russisch, um 1880/1900. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Oklade aus Silber, Reste einer Vergoldung. (1) Hll. Anna und Simeon mit dem Jesuskind. Stadtmarke von Moskau, 1880. Meistermarke "G.S" (kyrill.) nicht identifizierbar. Gravierter Dekor. Mit Anhängeöse. 4x3,5 cm. In Kiyot. 6,5x6 cm. (2) Hl. Viera. Marke der Moskauer Beschauadministration (1896–1908) mit den Initialen von Iwan Sergeiewitsch Lebedkin. Meistermarke "A.S" (kyrill.) nicht identifizierbar. Guillochierter Dekor. 4,5x4,5 cm. In Kiyot. 6,5x6 cm.
- Alters- und Tragespuren (Ikonen). Minimale Schadstellen (Kiyote).