Zusammenfassung

  • Landesspezifische Mehrwertsteuer 
    CH
  • Losnummer 
    548
  • Standort

Beschreibung

Deutsch, 17.Jh. Eisen, polychrome Malerei. Rechteckiger Korpus auf durchbrochen geschnittenem Blechsockel. Klappdeckel mit 3 aufgenieteten Langbändern, Nietköpfe in Rosetten-Form. Front und Kanten mit balusterförmigen Beschlägen. Seitliche Klapphenkel. Allseitig bemalt. Auf Deckel und 3 Seiten florale Motive. Front mit edlem Paar vor Landschaftshintergrund. Im Deckelinnern vierriegeliges Schloss mit fein gravierten Federabdeckungen sowie Zierrosetten aus Messing. Schlüsselloch unter rosettenförmigem Schieber versteckt. Mit gotischem Drehschlüssel (assortiert). 18x10x13 cm.
- Kleine Schadstellen. Malerei übergangen.