Zusammenfassung

  • Losnummer 
    839
  • Standort

Beschreibung

Tibet, um 1940. In 4 Bahnen gefertigter Teppich. Sehr seltene Musterung. Auf graubraunem Grund sind die mittleren beiden Bahnen mit je 4 Totenköpfen in alternierenden Formen belegt. Das gesamte Feld wird von einer filigranen orangeroten Borte umsäumt. Gute Erhaltung. 80x156 cm (ft. 2.6x5.1).