Zusammenfassung

  • Losnummer 
    1044
  • Standort

Beschreibung

Japan, Edo-Zeit. Klinge: Shinogi-zukuri. Signiert Echigo no kami Kanesada, Settsu. L 65 cm. / Nakago 15 cm (1 Loch). - Klinge stark poliert. Koshirae: Eisen-Tsuba, Resten von kleinen Goldtauschierungen. Sukashi-Dekor mit Affen und Granatapfel. Nagamaru-gata. Signiert Heianjô jû, Shigeyuki saku. L 7,5 cm. Saya aus Holz, schwarz lackiert. Fuchi und Tuka-Kashira aus Eisen verziert mit Hahnenkamm-Blumen in Gold-zogan. Menuki in Prunusblumen-Form. Gesamtlänge 95,5 cm.