Hl. Nikolaus mit Silberoklad

Zusammenfassung

  • Losnummer 
    716
  • Standort

Beschreibung

Russisch, um 1800. (1) Ikone. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Darstellung des bärtigen Heiligen, die Rechte im Segensgestus erhoben, mit der verhüllten linken Hand das Evangelium haltend. Sein Haupt flankieren Christus und die Gottesmutter in Aureolen. Gewänder tlw. fein punziert. (2) Oklad. Silber, Nimbus aus Messing. Stadtmarke von Moskau "176(?)". Meistermarke nicht lesbar. Fein graviert, punziert und reliefiert. Florale Motive. 31x22,5 cm.
- Altersspuren. Farbausbrüche am unteren Rand (1). Minimale Dellstellen (2). Kleine Schadstellen (Nimbus).