Zusammenfassung

  • Losnummer 
    928
  • Standort

Beschreibung

NW-Persien, um 1910. Das zart rote Mittelfeld ist mit stark stilisierten, stangenartig verbundenen Blüten und Blattranken sowie weiteren Heriz-Elementen durchgehend überzogen. 2 filigrane Rosetten-Nebenbordüren umgeben die elegante breite nachtblaue, mit Palmetten und Ranken dekorativ geschmückte Hauptbordüre. Gebrauchsspuren. 203x320 cm (ft. 6.7x10.6).