Gottesmutter von Kasan mit Silberoklad in Kiyot

Zusammenfassung

  • Losnummer 
    724
  • Standort

Beschreibung

Russisch, um 1900. (1) Ikone. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Gottesmutter mit dem segnenden Kind. (2) Oklad. Silber, vergoldet. Marke der Moskauer Beschauadministration mit den Initialen von Iwan Sergeiewitsch Lebedkin. Meistermarke "SG" (kyrill.), wohl des Semyon Grigorievich Galkin. Fein reliefiert und guillochiert, Umrandung mit Blätterranke. (3) Mit Holzrahmen in Kiyot. Schauseiten furniert, Front verglast. 18,5x15 cm bzw. 24,5x21 cm (3).
- Altersspuren (1). Kleine Dell- und Fehlstellen (2). Kleine Schadstellen (3).