Zusammenfassung

  • Landesspezifische Mehrwertsteuer 
    CH
  • Losnummer 
    714
  • Standort

Beschreibung

Russisch, um 1800. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Im vertieften Mittelfeld auf Goldgrund Darstellung der Gottesmutter, des segnende Kind in ihrem linken Arm haltend. Randheilige in 3 Registern. Links: Schutzengel, 2 Heilige (ohne Tituli) und Hl. Paraskeva. Rechts: Johanndes d. Vorläufer, Hll. Johannes aus Ustjug und Triphon sowie Hl. Julitta mit ihrem Sohn Quiricus. 41x35,5 cm.
- Umrandung restauriert, Retouchen. Kleine Einstimmungen (Mittelbild).