Zusammenfassung

  • Losnummer 
    4050
  • Standort

Beschreibung

Deutschland, 20.Jh. Messing-, Eisenkonstruktion auf braunem Holzsockel. Die Werksplatte ist auf der Innenseite mit dem Stempel der Uhrmacherschule Glashütte und mit der Nr.2609 versehen. Das Unruhewerk ist mit einem Glasdom abgedeckt. Ab Revision. Durchmesser 22 cm. Schlüssel und Stempelbeleg beigegeben.