Buddhistischer Hausaltar (Butsudan)

Zusammenfassung

  • Landesspezifische Mehrwertsteuer 
    CH
  • Losnummer 
    1026
  • Standort

Beschreibung

Japan, 20.Jh. Holz, schwarz lackiert und vergoldet. Frontal mit doppelten faltbaren vergoldeten Flügeltüren. Innen Miniatur-Tempel mit drei Nischen, darunter kleine Schubladen und Schiebetüren für Utensillien. Verziert mit Blumen-/Vogeldekor in Gold-Makie. 148x78x62 cm. - Verzogen. Mit schwarzem Sockel. 43x73x67 cm. Beigegeben: Amitayus aus vergoldetem Kupfer, und 5 burmesische Bodhisattvas aus vergoldetem Holz.