1984 Renault Alpine

A 310 V6 S-Pack GT TopOriginal,68tkm,H-Kz

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1984
  • Kilometerstand 
    68 000 km / 42 254 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    LHD
  • Zustand 
    Used
  • Innenfarbe 
    Other
  • Markenfarbe innen 
    5
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Red
  • Getriebe 
    Manual
  • Leistung 
    110 kW / 150 PS / 148 BHP
  • Antrieb 
    2wd
  • Kraftstoff 
    Petrol

Beschreibung

** Renault Alpine A310 V6 S - Pack GT** . Das Fahrzeug ist äußerst gepflegt und befindet sich in einem erstklassigen Originalzustand, wie er bei diesem Modell nur noch selten zu finden ist. 27 Jahre im Besitz 1 Vorbesitzer, nur 68000 km und keine Umbauten machen diese Alpine zu einem Sammlerfahrzeug das seinesgleichen sucht! Entsprechend mit H-Kennzeichen!
 
Die hier angebotene Sonderserie S oder auch Pack GT genannt, war von 1982 -1985 erhältlich und unterscheidet sich von den Serienmodellen in erster Linie an den aus dem Rallyesport bekannten Gruppe 4 Kotflügelverbreiterungen, Seitenschwellern, den mehrteiligen Elia Alufelgen (7.5 und 10 Zoll) sowie Front und Heckspoiler.
 
Es wurden lediglich 1.950 Exemplare produziert. Renault Classic Zertifikat mit Bestätigung der Original Werksspezifikationen liegt vor. Umfangreiche Dokumentation.
 
**Privatverkauf Mitarbeiter !**
 
**Sonderausstattung:**
**Edelstahl Auspuffanlage mit Edelstahl Fächerkrümmer, Zusatzlüfter, Edelstahl- Kühlwasserleitungen, Grundig Radio Cassette, getönte Frontscheibe, Koni Sportfahrwerk, Pack GT**
 
Alpine A 310 Pack GT , Original Condition 68.000 km, Renault Classic Certificate. Top Condition, very difficult to find such a original A 310 with rare Pack GT Option. 
 
Alpine A 310 Pack GT, état d'origine 68.000 km, certificat Renault Classic. Top Condition, très difficile de trouver une telle A 310 d'origine avec une option Pack GT rare.
 

 **Historie: **
Die ab 1971 eingeführte A 310 bot einen wesentlich geräumigeren Innenraum als Ihre Vorgängerin A110. Im Heck poltern anfangs immer noch die leistungsfreudigen Vierzylindermotoren von Renault, worauf das Publikum mit merklicher Zurückhaltung reagierte. Die Akzentsetzung galt mehr in Richtung Luxus als kompromissloser Sportlichkeit.Erst ab 1977, als der V-Sechszylinder des Renault 30 in leistungsgesteigerter Form ins Alpine-Heck einrückte erreichte der Sport- Renault ein neues Leistungsniveau, dass an echte Hochleistungssportwagen, wie etwa den Porsche 911 erinnerte. Diese Parallele und regelmäßige Modellpflegemaßnahmen sorgten bis 1985 dafür, dass die Alpine sich erfolgreich verkauften und technisch auf der Höhe der Zeit blieben. Ihr unverwechselbarer Hecktriebler-Charakter macht bis heute seinen speziellen Reiz aus.

http://www.auto-salon-singen.de/de/fahrzeug/detail/90561