1972 Porsche 914

914-6 R orig. 7500mls

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    7/1972
  • Kilometerstand 
    7 500 mi / 12 071 km
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Chassisnummer 
    9140431280
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Originalzustand
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Blau
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    225 PS / 166 kW / 222 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Dieser 914-6 ist unrestauriert und hat eine gesamte Laufleistung von 7500 Meilen.

Er verließ das Werk 1972 als eines der wenigen letzten (Gesamt-Bauzahl 3318 Fzge. in insgesamt 3 Modelljahren), originalen 914/6-Exemplare das Werk Richtung USA, wo er bereits nach wenigen Monaten zur Rennsport-Teilnahme mit einem 914 GT-Kit versehen wurde. Abweichend davon wurde der in 1973 bereits zur Verfügung stehende 2.4 ltr- Umrüstsatz mit leistungssteigernden Maßnahmen wie Nockenwellen, Fächerkrümmer, modifizierter Vergaseranlage, höherer Verdichtung und schließlich modifizierten Zyl.-Köpfen statt der 2,0 ltr. – Variante mit Doppelzündung verwendet. Zu motorsportlichen Aktivitäten kam es jedoch in diesem Fall nie, da der damalige Besitzer nach Bereitstellung des Wagens durch ein damaliges Porsche-Zentrum aus ungeklärten Gründen nicht mehr teilnehmen wollte oder konnte.

So verbrachte dieses ziemlich einmalige Exemplar rund 35 Jahre in einem californischen Flugzeug-Hangar, um erst in 2008 wieder reanimiert zu werden. Das Fzg. befindet sich seit 2008 wieder in der BRD, hat die Wiederzulassung für den Straßenverkehr mit Bravour gemeistert, ist mit H-Gutachten versehen, und wird seither ausschließlich für einige Bewegungs-und Ausstellungsfahrten genutzt.

Das Fzg. ist in seiner Substanz und seinem Verschleißbild mit einem gut behandelten Jahreswagen zu vergleichen, der allerdings das Glück hatte, ausschließlich auf trockenen Straßen bewegt zu werden. Er hat in seinem bisherigen Leben noch keine Pfütze gesehen, geschweige denn Winter, Schnee, Matsch und Salz. Seine gesamte Karosseriestruktur ist praktisch in Auslieferungszustand. Die Substanz dieses Exemplars dürfte somit weltweit einmalig sein.

Selbstverständlich hat dieses Fzg. außer dem auf die mehr als doppelte PS-Zahl erstarkten Motor das entsprechende Rennfahrwerk, Bremsen usw. zu bieten, um ihn auch wieder entsprechend einfangen zu können. Für Details bitten wir bei konkretem Interesse um Kontaktaufnahme, um Ihnen gerne die Einzelheiten und Besonderheiten dieses Unikates zu erläutern.

Wir sind absolut davon überzeugt, daß es aktuell kaum mehr ein vergleichbares, UNRESTAURIERTES Fahrzeug dieser Art in diesem Zustand am Weltmarkt gibt. Es handelt sich also um die wohl einmalige Chance, die Uhr über 45 Jahre zurückdrehen zu können, um ab heute alles an und mit diesem Fahrzeug richtig zu machen. Wer das verinnerlicht und durchhält, steht in weiteren 40 Jahren immer noch mit einem unrestaurierten, aber brillant erhaltenen Sport-914/6 R da.

Wahrscheinlich als Einziger weltweit.