1970 Porsche 911

2.2 S Targa

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1970
  • Kilometerstand 
    19 492 km / 12 112 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Restauriert
  • Metallic 
    Ja
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Grau
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    179 PS / 132 kW / 177 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Completely restored by a specialist, engine and gearbox professionally overhauled
- Italian first delivery, one of 718 S vehicles in model year 1970
- Registered in Germany since 2007

Vehicle history:

On December 1st, 1969, Porsche sent the Italian importer the invoice for this S Targa. The vehicle was first registered a month later. Since production took place after the summer break in 1969, the vehicle can be assigned to the model year 1970. Last registered in Italy in 2006, it was imported to Germany in early 2007. In 2010 the Porsche was completely restored in Germany. The engine and transmission were also professionally overhauled.
The Porsche 911 Targa was created as the result of stricter laws in the USA as the world's first mass-produced safety convertible. In the mid-sixties, Porsche engineers created a 911 variant between a convertible and a coupé. The Targa principle was invented. This Targa version with a sturdy, removable roof part quickly had its own customer base. The more powerful S-type (S for sport) was also available with the characteristic roll bar.

- Komplett restauriert bei Fachbetrieb, Motor und Getriebe professionell überholt
- Italienische Erstauslieferung, eines von 718 S Fahrzeugen im Modelljahr 1970
- Seit 2007 zugelassen in Deutschland

Fahrzeughistorie:

Am ersten Dezember 1969 stellte Porsche für diesen S Targa die Rechnung an den italienischen Importeur. Einen Monat später wurde er erstzugelassen. Da die Produktion nach der Sommerpause 1969 erfolgte, rechnet man das Fahrzeug dem Modelljahr 1970 zu. 2006 letztmals in Italien registriert, kam er Anfang 2007 nach Deutschland. Im Jahr 2010 wurde der Porsche in Deutschland komplett restauriert. Motor und Getriebe wurden ebenfalls professionell überholt.
Der Porsche 911 Targa entstand als Ergebnis verschärfter Gesetze in den USA als das erste serienmäßig hergestellte Sicherheitscabriolet der Welt. Porsche-Ingenieure schafften Mitte der sechziger Jahre eine Elfer-Variante zwischen Cabriolet und Coupé. Das Targa-Prinzip wurde erfunden. Diese Targa-Version mit stabilem, abnehmbarem Dach Teil gewann schnell einen eigenen Kundenstamm. Auch der leistungsstärkere S-Typ (S für Sport) war mit dem charakteristischen Überrollbügel zu haben.