1984 Porsche 911 "G"

911 Carrera Coupe WTL RUF 3.4

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    7/1984
  • Kilometerstand 
    149 500 km / 92 895 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Chassisnummer 
    WP0ZZZ91ZES120605
  • Motornummer 
    64E01561
  • Elektrische Fensterheber
    Ja
    Schiebedach
    Ja
    Klimaanlage
    Ja
  • Referenznummer 
    RUFWTL
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Originalzustand
  • Markenfarbe außen 
    chiffonweiß
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Weiss
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    260 PS / 192 kW / 257 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Die berühmte “chiffonweiße” Nadel im Heuhaufen, von denen lt. belastbaren Recherchen einschlägiger Werks-Turbolook-Register genau 2 (zwei!) Exemplare existieren. Nicht, weil weitere, gebaute inzwischen das Zeitliche segneten, sondern weil eben nur zwei Fahrzeuge in dieser Kombination gebaut wurden.

Hier sehen Sie eines davon.

Ein originales Werks-Turbolook Carrera 3.2 Coupe in folgender Konfiguration:

Klimaanlage, Colorglas, Voll-Lederausstattung, ZV

M020 Tachometer mit Doppelskala MpH-km/h

I158 Radio Blaupunkt Monterey

M185 2-Punktgurte hinten mit Aufrollautomatik

M190 verstärkte Türseiten Seitenaufprallschutz

I218 Kennzeichenhalterung v/h USA

M409 Sportsitz links und rechts Voll-Leder schwarz

M424 Automatische Heizungsregulierung

M454 Tempomat

I464 ohne Kompressor

M469 schwarzer Dachhimmel

M484 Symbole auf Kontrollleuchten

I491 Turbo-Look

I576 ohne Nebelschlussleuchte

M650 Schiebedach elektrisch

I912 Fzg ohne Typenschild

Das Fzg. ist sowohl in seiner technischen, wie auch optischen Gesamtheit in hervorragend erhaltenem Zustand, unfallfrei, zu 90 % im Erstlack! (Stoßstangen u. Spoiler-Frontblech neu lackiert), und erzielte nicht ohne Grund den ersten Platz beim PFF-Jahrestreffen 2015 unter den Augen fachkundiger Juroren.

Der Unterboden und die gesamte Technik wie Motorraum, Vorder-Hinterachse, Getriebe usw. wirkt neuwertig ohne jegliche Rostansätze usw.

Die Turbo-Bremsanlage wurde großteils im Rahmen einer umfangreichen Inspektion erneuert.

Die Auspuffanlage wurde durch leistungssteigernden Einsatz von Metall-Kat und Edelstahl-Endtopf der Fa. DW-Technik ersetzt und mit Antec-Motronic-Anpassung auf Motor abgestimmt, und die Motor-Leistung in der Nähe der Kat-losen Version angesiedelt.

Die Reifen (Conti) sind neuwertig, die Felgen (Fuchs) makellos.

sämtliche Befestigungs-Blechteile im Motorraum und am Fahrzeug selbst wurden neu verzinkt und unterstützen den neuwertigen Gesamteindruck dieses Fahrzeugs.

Das aktuell durchgeführte Gutachten des Sachverständigen attestiert dem Wagen die Note 1-2, und entspricht dem Gesamtzustand eines 2-3-jährigen, gepflegten Fahrzeug.

Die Porsche-Geburtsurkunde attestiert Matching-Numbers der Aggregate und der Farb-und Innenausstattungs-Kombination.

Soweit - so gut.

Hier nun der weitere, sehr spannende Verlauf. Das Fzg. wurde direkt bei uns verladen und in die heiligen Hallen der Fa. RUF verbracht, um die weiteren Schritte einzuleiten. Wohlgemerkt – das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt sowohl technisch wie optisch in einem kaum verbesserbaren Zustand sehr nahe der Note 1. (Siehe Gesamtsieg 2015 beim pff-Jahrestreffen unter den extrem kritischen Augen der Juroren)

Die Fa. RUF bekam den Auftrag, dem “matching” -Motor Beine zu machen in Form einer Hubraum-Erweiterung auf 3.4 Liter, und allen weiteren, klassischen Tuning-Maßnahmen, die zur kerngesunden Leistung von 260 PS führen. Hierzu wurde der komplette Antrieb zerlegt, vollständig revidiert und mit Neuteilen versehen, mit entsprechenden Kolben, Nockenwellen, Ventilen und bearbeiteter Kurbelwelle bestückt. Ebenso wurden alle Nebenaggregate erneuert oder generalüberholt wie z.B. Klimakompressor, Lichtmaschine, Einspritzanlage usw. Zur Erinnerung – all das geschah allein auf Grund des Leistungshungers unseres Kunden ohne jegliche Notwendigkeit! Ebenso Kupplungs-Kit u. Getriebe wurden den geänderten Bedingungen angepasst, einige weitere Arbeiten begleitend oder vorauseilend mit erledigt…das Fzg. wurde kürzlich fertiggestellt und direkt in die Sammlung seines Besitzers überstellt, ist also jetzt noch nicht mal eingefahren mit der neuen Technik! Und dennoch – matching numbers!

Wir selbst sind sehr überzeugt, nachdem wir nach einigen RUF-Porsche eine gefestigte Meinung über ihn und seine Arbeit, seine Werke haben:
besser geht nicht. I
n der Summe ihrer Eigenschaften sind die Fahrzeuge, die bei der Fa. Ruf durch die Hände der Mechaniker und Techniker liefen, schlichtweg nicht verbesserbar. Jeder, wirklich jeder Vergleich mit weiteren, durchaus renommierten Häusern, führt unweigerlich wieder zur Referenz – RUF eben.

Mit den besten Empfehlungen

Ihre DLS Team

The famous "chiffon white" needle in a haystack, of which exactly 2 (two!) Copies exist according to reliable research of relevant factory turbo-log registers. Not because more the others don't exist anymore, but because just two vehicles were built in this combination.

Here you can see one of them.

An original factory turbo look Carrera 3.2 Coupe in the following configuration:

Air conditioning, color glass, full leather interior, ZV

M020 Tachometer with double scale MpH-km / h

I158 Radio Blaupunkt Monterey

M185 2-point straps at the back with automatic retractor

M190 reinforced door sides side impact protection

I218 License plate bracket v / h USA

M409 sports seat left and right full leather black

M424 Automatic heating regulation

M454 cruise control

I464 without compressor

M469 black headliner

M484 icons on indicator lights

I491 Turbo Look

I576 without rear fog light

M650 sunroof electric

I912 vehicle without nameplate

The vehicle is in excellent condition both in its technical and visual integrity, accident-free, 90% in the first coat! (Bumpers and spoiler front panel repainted), and not without reason the first place at the PFF annual meeting 2015 under the eyes of expert jurors.

The underneath and the entire technology such as engine compartment, front-rear axle, gearbox, etc., looks like new without rusting, etc.

The turbo brake system was largely renewed as part of a comprehensive inspection.

The exhaust system has been replaced by performance-enhancing use of metal cat and stainless steel end pot of the company. DW-Technik.

The tires (Conti) are new, the rims (FUCHS) immaculate.

All mounting sheet metal parts in the engine compartment and on the vehicle itself were re-galvanized and support the as new overall impression of this vehicle.

The currently performed expert opinion certifies the car the grade 1-2, and corresponds to the overall condition of a 2-3-year-old, well-maintained vehicle.

The Porsche birth certificate certifies matching numbers of the aggregates and the color and interior combination.

So far, so good.

Here is the further, very exciting course. The vehicle was loaded directly with us and spent in the hallowed halls of Alois RUF to initiate the next steps. Mind you - the vehicle was at that time both technically and visually in a hardly improvable condition very close to the mark 1. (See overall victory in 2015 at the pff annual meeting under the extremely critical eyes of the jurors)

The company RUF was commissioned to make the "matching" engine in the form of a capacity expansion to 3.4 liters, and all other classic tuning measures that lead to the healthy performance of 260 hp. For this purpose, the complete drive was disassembled, completely revised and provided with new parts, equipped with forged MAHLE pistons, camshafts, valves and machined crankshaft. Likewise, all accessories have been renewed or overhauled, such as Air compressor, alternator, injection system, etc. Reminder - all this was done solely because of the thirst for performance of our customer without any need! Also clutch kit u. Gearboxes have been adapted to the changed conditions, some additional work accompanied or anticipated done ... the vehicle was recently completed and transferred directly into the collection of its owner, so now is in run-in period with the new technology! And yet - matching numbers!

We ourselves are very confident, after having some solid RUF-Porsche a consolidated opinion about him and his work: RUF is simply the best.
In the sum of their characteristics, the vehicles that went through the company Ruf and the hands of mechanics and technicians, simply can not be improved.

Really any comparison with other, well-known houses, inevitably leads back to the reference - RUF.

With best recommendations

Your DLS team