1978 Porsche 911 "G"

3.0 SC / unrestauriert - top Zustand / Schiebedach / 16-Zoll

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1978
  • Kilometerstand 
    10 200 km / 6 338 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Schiebedach
    Ja
    Klimaanlage
    Ja
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Originalzustand
  • Innenfarbe 
    Rot
  • Markenfarbe innen 
    Hummer
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Silber
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    180 PS / 133 kW / 178 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Wir schreiben das Jahr 1977 und der Elfer hatte mittlerweile mit dem 924 und dem 928 Sportwagen-Konkurrenz im eigenen Haus. Aus diesem Grund wollte man die Modellpallette straffen und es gab ab sofort nur mehr den 911 SC und den aufgewerteten 911 Turbo. Porsche spielte mit dem Gedanken, den Porsche 911 langsam auslaufen zu lassen.
Der Elfer war also weiterhin das Zugpferd in der Modellpallette von Porsche. Die Modellbezeichnung „SC“, also Super Carrera, leitete Porsche aus den Bedeutungen „Super“ der Vorgänger 911 S und dem 3.0 Carrera ab.
Der Porsche 911 SC Motor besitzt wie auch sein Vorgänger 911 Carrera weiterhin drei Liter Hubraum,wurde allerdings leistungsmäßig um 10 Prozent abgeschwächt, dafür wurde das Drehmoment leicht erhöht. 180 PS liefert der SC bei 5500/min und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 km/h.
Der Motor verfügt, wie schon der Vorgänger 911 S, über die bewährte mechanische K-Jetronic Einspritzanlage von Bosch.
Die frühen SC-Modelle vom Jahr 1978 gab es noch mit verchromten Scheibenrahmen und Türgriffen. Danach wurden diese Teile schwarz eloxiert und die äußeren Scheinwerferringe in Wagenfarbe lackiert.
Aus heutiger Sicht ist der Porsche 911 SC ein interessanter Klassiker und hinterlässt im Vergleich zu anderen G-Modellen einen äußerst ausgewogenen Eindruck. Das durchzugsstarke Dreiliter-Triebwerk und die Haltbarkeit kombiniert mit dem durch die üppigere Bereifung verbesserten Fahrverhalten, garantieren ein Elfer-Feeling in seiner reinsten Form.

Das von uns angebotene Fahrzeug ist ein Porsche 911 SC 3.0 aus dem Jahr 1978 in der wunderschönen und seltenen Farbkombination „Silber Metallic“ mit Innenausstattung in der Farbe „Hummer“. Die Innenausstattung ist komplett original und unberührt, trotzdem noch in sehr schönem Zustand ohne auffallende Gebrauchsspuren. Die Karosserie ist ebenfalls umrestauriert, lediglich einen neuen Decklack hat das Fahrzeug vor fünf Jahren erhalten, die Innenholme sind jedoch ebenfalls unberührt. Das Fahrzeug ist zudem rostfrei seit Auslieferung.
Das besondere Highlight dieses wunderschönen 911er’s sind die originalen schwarzen Fuchsfelgen in 16-Zoll. Zudem hat das Fahrzeug ein elektrisches Schiebedach, elektrische Außenspiegel, ein grünes Colorglas, Windschutzscheibe mit Grünkeil, Feuerlöscher und Zigarettenanzünder. Das Radio wurde ausgetauscht durch ein Moderneres, das original BECKER Radio ist jedoch noch vorhanden und beiliegend.

Zur Historie:
Der Porsche wurde am 9. Januar 1978 durch Porsche Joe Heishman Arlington, Virginia ausgeliefert an Sport’s 4U, die das Fahrzeug nach kurzer Zeit an den Zweitbesitzer Herrn Michael J. Monaco verkauften, der sein Fahrzeug 35 Jahre lang pflegte.
Im Jahr 2013 wurde das Fahrzeug in die EU verkauft und der heutige deutsche Besitzer lies an dem Fahrzeug lediglich den Decklack erneuern. Zudem lies er den Meilen-Tacho mit 105.000miles durch einen deutschen KM-Tacho ersetzen, der bei 0km begann. In diesem Zuge bekam der 911er eine komplette und kompromisslose Motorrevision samt Bosch Jetronic Anlage für Kosten in Höhe von knapp 25.000 €; durchgeführt von einer Porsche Fachwerkstatt, wodurch der Motor als „neuwertig“ anzusehen ist.
Sämtliche Tankbelege seit Motorrevision wurden vom Besitzer gesammelt und der km-Stand notiert.

Die originale Bordmappe samt Scheckheft, Farbkarte und Prospekt sind vorhanden, ebenso wie sämtliche Rechnungen über die Motorrevision und andere Reparaturen. Die HU wurde im Februar 2020 neu gemacht, ebenso wie ein H-Kennzeichen.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Im Kundenauftrag.

----------------------------------------------------------------

The year is 1977 and the 911 now had its own sports car competition with the 924 and 928. For this reason they wanted to streamline the model range and from now on there were only the 911 SC and the upgraded 911 Turbo. Porsche toyed with the idea of ​​slowly phasing out the Porsche 911.
The 911 continued to be the driving force in the Porsche model range. Porsche derived the model designation “SC”, meaning Super Carrera, from the meaning “Super” of the predecessor 911 S and the 3.0 Carrera.
Like its predecessor, the 911 Carrera, the Porsche 911 SC engine still has a displacement of three liters, but its output has been reduced by 10 percent, while the torque has been increased slightly. The SC delivers 180 hp at 5500 rpm and the top speed is 225 km / h.
Like its predecessor, the 911 S, the engine has the tried and tested mechanical K-Jetronic injection system from Bosch.
The early SC models from 1978 were still available with chrome-plated window frames and door handles. Then these parts were anodized black and the outer headlight rings were painted in the same color as the car.
From today's perspective, the Porsche 911 SC is an interesting classic and leaves an extremely balanced impression compared to other G models. The high-torque three-liter engine and the durability combined with the improved handling due to the lush tires guarantee a 911 feeling in its purest form.

The vehicle we are offering is a Porsche 911 SC 3.0 from 1978 in the beautiful and rare color combination "Silver Metallic" with interior in the color "Hummer". The interior is completely original and untouched, but still in a very nice condition with no noticeable signs of wear. The body has also been restored, the vehicle only received a new top coat five years ago, but the inner bars are also untouched. The vehicle has also been rust-free since delivery.
The special highlight of this beautiful 911 are the original black 16-inch Fuchs rims. The vehicle also has an electric sunroof, electric exterior mirrors, green colored glass, windshield with green wedge, fire extinguisher and cigarette lighter. The radio was replaced by a more modern one, but the original BECKER radio is still available and enclosed.

To the history:
The Porsche was delivered on January 9, 1978 by Porsche Joe Heishman in Arlington, Virginia to Sport’s 4U, who after a short time sold the vehicle to the second owner, Michael J. Monaco, who looked after his vehicle for 35 years.
In 2013 the vehicle was sold in the EU and the current German owner only had the top coat renewed. He also had the miles speedometer with 105,000 miles replaced by a German KM speedometer that started at 0km. In the course of this, the 911 received a complete and uncompromising engine overhaul including Bosch Jetronic system for costs of almost € 25,000; carried out by a Porsche specialist workshop, which means that the engine is to be regarded as "as new".
All fuel receipts since the engine overhaul were collected by the owner and the mileage was noted.

The original on-board folder with checkbook, color card and brochure are available, as are all the invoices for engine overhauls and other repairs. The HU was redone in February 2020, as was an H mark.

Errors and changes excepted. In the client's order.