1961 Porsche 356

B 1600 - Komplett restauriert

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1961
  • Kilometerstand 
    468 km / 291 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Rennwagen 
    Ja
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Restauriert
  • Markenfarbe außen 
    608
  • Innenfarbe 
    Braun
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Silber
  • Leistung 
    60 PS / 45 kW / 60 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Coachwork by Reutter
- Matching Numbers
- Completely restored, only 400 km since completion

Vehicle history:

The Porsche 356 B models were produced in Zuffenhausen from 1959. The main difference between the 356 B and the A-model was that the headlights were placed higher up and the front fenders were therefore less round. The bumpers were also placed higher, which enabled air inlets for the new light metal drum brakes in the front apron.
This Porsche 356 B was registered in Guntersville in the American state Alabama until 2008. Later it was sold to Poland as a restoration project, where it was built from scratch. An extensive documentation testifies to the excellent craftsmanship and professional quality of the bodywork. The Porsche was later sold to Germany in the Porsche color silver 608. Since the restoration, the beautiful vehicle has only been moved about 400 km. This magnificent Porsche is in mint condition.

- Coachwork bei Reutter
- Matching Numbers
- Komplett restauriert, erst 400 km seit Fertigstellung

Fahrzeughistorie:

Die Porsche 356 B wurden ab 1959 in Zuffenhausen produziert. Vom A-Modell unterschied sich der 356 B in erster Linie durch höher eingesetzte Scheinwerfer und eine dadurch vorn weniger gerundete Linie der Kotflügel. Die Stoßstangen wurden ebenfalls höher angebracht, was in der Frontschürze Lufteinlässe für die neuen Leichtmetall-Trommelbremsen ermöglichte.
Der hier angebotene Porsche 356 B war bis 2008 in Alabama, USA, genauer gesagt in Guntersville, registriert. Von dort aus wurde er als Restaurationsprojekt nach Polen verkauft und dort von kundiger Hand von Grund auf neu aufgebaut. Eine umfangreiche Dokumentation zeugt von einer ausgezeichneten handwerklichen und fachlichen Qualität der Karosseriebauarbeiten. Lackiert in der Farbe Porsche Silber 608 wurde er später nach Deutschland verkauft. Seit Restauration wurde das schöne Fahrzeug erst knapp 400 km bewegt. Es befindet sich entsprechend in neuwertigem Zustand.