2009 Maserati Quattroporte

4.7 S

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    8/2009
  • Kilometerstand 
    82 306 km / 51 143 mi
  • Automobiltyp 
    Limousine
  • Elektrische Fensterheber
    Ja
    Schiebedach
    Ja
    Klimaanlage
    Ja
    Airbags
    Ja
    ABS
    Ja
    ESP
    Ja
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    4
  • Zahl der Sitze 
    5
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Grau
  • Getriebe 
    Automatik
  • Leistung 
    431 BHP / 437 PS / 322 kW
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

German Below

Regardless of where you are going. They will know you have arrived. In style obviously. - Maserati
After a rather long break Maserati came up with a new model Quattroporte in the early 2000s. One of the most beautiful Maserati's ever made, practically usable and the heavenly sound of the Maser-trade mark; The 64-valve V8. What's not to like?

Well, we can be fairly brief about that; The gearbox. The Italians thought it would be a good idea to mount the Ferrari's own DuoSelect gearbox in the business sedan. Bulky, jerky and it shifted exactly when you didn't want it. Also, the slightly 'pinched' nose became somewhat dated after a few years.

In 2007 Maserati came up with the redemption and in our opinion, the most beautiful Quattroporte ever made. Besides the subtle facelift, ZF interfered with the transmission. She went from a rough Italian with bone hair to a nicely balanced (and shaved) half-breed. The Italian character remained unchanged, but this variant (with a light German accent) also spoke with 'u'. So nice for Christmas dinner.

Ours is of course a bit X-tra special. It has an X-pipe, sports exhausts and is made in one of the most beautiful colour combinations. The first owner did 'no options not' when ordering and maintained her dealer. In total she has delighted two owners and has enriched the street scene relatively few kilometres with her high singing.

The key to an extraordinary life is quite literally a key. Will we see you soon?

--

Unabhängig davon, wo Sie hingehen. Man wird wissen, dass Sie angekommen sind. Natürlich mit Stil. - Maserati
Nach einer ziemlich langen Pause kam Maserati Anfang der 2000er Jahre mit einem neuen Modell Quattroporte auf den Markt. Einer der schönsten Maserati aller Zeiten, praktisch nutzbar und mit dem himmlischen Klang der Marke Maser: der 64-Ventil-V8. Was kann man daran nicht mögen?

Nun, darüber können wir uns ziemlich kurz fassen: Das Getriebe. Die Italiener hielten es für eine gute Idee, das Ferrari-eigene DuoSelect-Getriebe in die Business-Limousine einzubauen. Sperrig, ruckartig und es hat sich genau dann verschoben, wenn Sie es nicht wollten. Auch die leicht "eingeklemmte" Nase war nach ein paar Jahren etwas veraltet.

Im Jahr 2007 kam Maserati mit der Erlösung und unserer Meinung nach der schönste Quattroporte, der je gemacht wurde. Neben dem subtilen Facelifting griff ZF in das Getriebe ein. Sie verwandelte sich von einer rauen Italienerin mit Beinhaaren in eine gut ausbalancierte (und rasierte) Mischlingsrasse... Der italienische Charakter blieb unverändert, aber auch diese Variante (mit einem leichten deutschen Akzent) sprach mit "u". So schön zum Weihnachtsessen.

Natürlich ist unsere ein bisschen X-tra speziell. Er hat eine X-Pipe, Sportauspuffanlagen und wird in einer der schönsten Farbkombinationen hergestellt. Die Erstbesitzerin tat bei der Bestellung "keine Optionen nicht" und unterhielt ihren Händler. Insgesamt hat sie zwei Besitzer begeistert und mit ihrem hohen Gesang das Straßenbild relativ wenige Kilometer bereichert.

Der Schlüssel zu einem außergewöhnlichen Leben ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Schlüssel. Bis bald?