1972 Lancia Fulvia

1.3 S

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1972
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Referenznummer 
    396
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Markenfarbe außen 
    rosso york
  • Innenfarbe 
    Beige
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    90 PS / 67 kW / 89 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Lancia Fulvia? Fast jeder denkt an die faszinierenden Rallye Photos und Filme über die Lancia Fulvia, den Sieg bei der legendären Rallye Monte Carlo 1972 und die Weltmeisterschaft die im selben Jahre von Lancia mit einer Fulvia eingefahren wurde. Herrlich für die Firma Lancia, den fast jeder „der auch nur ein Tropfen Benzin im Blut hatte, trug sich mit dem Gedanken eine Lancia Fulvia zu besitzen. Das Konzept war einfach: wenig Gewicht, Frontantrieb und einen leistungsstarken V-Motor, gemixt mit einem überdimensionierten Superduplex-Bremssystem und einer hervorragenden 5-Gang Schaltung. Voilà, ein rassiger, wendiger Sportwagen war geboren, der noch dazu ein unverkennbares und atemberaubendes Design vom Maestro Pietro Castagnero erhielt.

Natürlich wurden nicht in alle Lancia Fulvia Modelle die Rallye Monte Carlo Technik verbaut, doch auch die 1,3 Liter Basis Version mit 90 PS und Doppelvergaser, weiß sportlich zu überzeugen. Die Rallye DNA trägt sie unverblümt zur Schau und gerade die hier angebotene –aus Italien importierte- Fulvia der 2. Serie, wurde optisch auf ihren „Rallye Einsatz vorbereitet. Viele kleine liebevolle individuelle Details wurden vom langjährigen italienischen Vorbesitzer für dieses Fahrzeug angefertigt, wie z.B. die Armlehnen in der Tür, oder das bezogene Lenkrad, Zusatzscheinwerfer, ein wenig „Rallye-HF“ Optik gehört halt einfach dazu. Die originalen noch gut erhaltenen Stoßstangen wurden abgebaut, sind aber noch vorhanden. Der Motor, Getriebe, das Fahrwerk und auch die Bremsen sind immer technisch feinfühlig und mit Sachverstand gewartet worden. Die Karosserie ist in einem sehr guten Zustand, die Spaltmaße sind sämtlich sehr stimmig. Alles funktioniert und verbunden mit einer neuen technischen Inspektion, wäre diese Fulvia der perfekte Begleiter für ein verlängertes Wochenende in Monte Carlo oder stilgerecht auf der „Via Fulvia“ von Rom aus beginnend.

Alles in allem eine überschaubare Investition für ein sportliches entzückendes 2+2 Coupé der Lancia Fulvia 1.3 S (aus der begehrten 2. Serie) natürlich aus dem selben Baujahr wie die Fulvia’s die die Lancia Rallye-Weltmeisterjahr 1972 gewonnen haben.

Zusatzleistungen wie große 154 Pt.umfassende Inspektion, neuer TÜV, H-Zulassung, Transport, Anmeldung in Deutschland, Wertgutachten etc. sind gegen separate Aufwandsentschädigung möglich.

Dieses Fahrzeug steht in unserer Manufaktur in Köln-Kalk, Vietor Str. 85, 51103 Köln. Hier finden Sie ständig 80-100 klassische Automobile. Wir bitten Sie im Falle Ihres Besuches um telefonische Voranmeldung.

Generell über unser unser Serviceangebot und Auswahl von Fahrzeugen informieren Sie sich bitte unter www.scuderia-sportiva-colonia.com

Unter Berücksichtigung der aktuellen Pandemiesituation und der damit verbundenen Reisehindernisse biete ich eine "Online-Inspektion" des Fahrzeuges an über WhatsApp, Facetime oder Skype

This Fulvia Coupe 1.3 S was registered the first time 1972 in Milan.
After three property changes in Italy, the vehicle has been acquired by the Scuderia Sportiva Colonia
Lancia Series 818.630 with chassis number 0296 **
Motor of the series 818.303
5-speed gearbox
The vehicle was personalized in the interior in a sympathetic way and already repainted.
This Lancia has Italian approval documents: certificato di proprietà and carta di circolazione.

Please do not hesitate to inform you in detail on our website about the performance of our workshop.
Although spontaneous visitors are always welcome, we ask you to get in contact with us in order to fix an appointment if you wish to see one or the other car in detail.

The cars are all physically visible in Cologne-Germany in our historical warehouse not far from the Cologne-Deutz railway station.

In addition to our offer and taking into account the current pandemic situation and the associated travel obstacles, we offer an "online inspection" for our vehicles.
If you are still interested in the vehicle offered to you, we offer you the opportunity to take a look at "your" vehicle via whatsapp, Facetime or Skype. You can direct the cameraman and you can look at all vehicle parts, if necessary also on a lifting platform. Since this service is a little time-consuming, we ask for a 24-hour advance notice for a possibly planned “video conference”.

Cette Fulvia Coupe 1.3 S a été enregistrée en 1972 à Milan pour la première fois.
Après trois changements de propriété en Italie, le véhicule a été acquis par la Scuderia Sportiva Colonia
Lancia série 818.630 avec le numéro de châssis 0296 **
Moteur de la série 818.303
Boîte de vitesse à 5 rapports
Le véhicule a été personnalisé dans l'intérieur d'une manière sympathique et déjà repeint.
Cette Lancia a des documents d'approbation italiens: certificato di proprietà et carta di circolazione.

Veuillez ne pas hésiter à vous informer en détail sur notre site à propos de la performance de notre atelier et usine.
Bien que les visiteurs spontanés sont toujours les bienvenus, cependant prennent contact avec nous pour fixer un rendez-vous si vous désirez voir l'une ou l'autre voiture en particulier.

Les voitures sont physiquement visibles à Cologne réunies dans un seul entrepôt pas loin de la gare de Cologne-Deutz.

En complément de notre offre et en tenant compte de la situation pandémique actuelle et des obstacles de déplacement associés, nous proposons une «inspection en ligne» de nos véhicules.
Si vous êtes toujours intéressé par le véhicule qui vous est proposé, nous vous offrons la possibilité de jeter un œil à «votre» véhicule via WhatsApp, Facetime ou Skype. Vous pouvez diriger le caméraman et vous pouvez regarder tous les emplacements des véhicules en toute tranquillité, si nécessaire également sur une plate-forme élévatrice.
Comme ce service prend un peu de temps, nous demandons un préavis de 24 heures pour une «vidéoconférence» éventuellement prévue.