• Baujahr 
    1965
  • Kilometerstand 
    66 500 km / 41 322 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Lenkung links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leather
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
    Schweiz
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Manuell
  • Leistung 
    269 PS / 198 kW / 266 BHP
  • Antrieb 
    2wd
  • Kraftstoff 
    Petrol

Beschreibung

Jaguar E-Type 4.2 Roadster Series 1

First registration 01.1965

FIVA Identity Card

Swiss road registration with veteran entry

The swinging sixties were only just beginning to gain momentum when Jaguar made a brilliant design statement at the Geneva Motor Show in March 1961, the impact of which would go beyond that of an iconic new sports car. Because with its sensually charged shapes and bold proportions - eternally long hood, short rear - the new Jaguar E-Type shaped a new era.

The design of the Jaguar E-Type came from Malcolm Sayers - the special appeal lay in the combination of charisma and driving performance. This Jaguar was intended to replace the D-Type used in racing, but was modified for the road after its retirement from motorsport. In terms of performance, the E-Type competed with sports cars in the highest performance class, but these were twice as expensive.

This Jaguar E-Type with 4.2-litre is already the advanced version after the 3.8-litre and therefore has the fully synchronized 4-speed gearbox. The visual features of the Series 1 make this E-Type the most desirable collector's item and its delicate elegance is unfortunately no longer matched by the later models.

A few years ago, this E-Type 4.2 OTS was completely dismantled and restored. A detailed photo documentation documents the corresponding work. The car has a FIVA Identity Card, Swiss road registration and is veteran-approved.
We are offering this beautiful, sporty and passionate roadster in top-maintained and wonderful collector's condition.

Errors, mistakes and prior sale reserved.

Further, detailed pictures of this Jaguar E-Type 4.2 OTS Series 1 can be found on our homepage www.lutziger-classiccars.com

DEUTSCH:

Jaguar E-Type 4.2 Roadster Serie 1

Erstzulassung 01.1965

FIVA Identity Card

Schweizer Strassenzulassung mit Veteraneneintrag

Die Swinging Sixties fangen gerade erst an Fahrt aufzunehmen, da setzt Jaguar im März 1961 auf dem Genfer Salon gleich ein fulminantes Designstatement, dessen Wirkung über die eines ikonischen neuen Sportwagens hinausgehen wird. Denn mit seinen sinnlich-aufgeladenen Formen, den mutigen Proportionen – ewig lange Motorhaube, kurzes Heck – prägt der neue Jaguar E-Type eine neue Ära.

Das Design des Jaguar E-Type stammte von Malcolm Sayers – der spezielle Reiz lag in der Kombination von Ausstrahlung und Fahrleistung. Dieser Jaguar sollte den im Rennsport eingesetzten D-Type ablösen, wurde aber nach dem Rückzug aus dem Motorsport für die Straße modifiziert. Der E-Type konkurrierte leistungsmässig mit Sportwagen der höchsten Leistungsklasse, welche jedoch doppelt so teuer waren.

Dieser Jaguar E-Type mit 4.2-Liter ist bereits die weiterentwickelte Ausführung nach dem 3.8-Liter und verfügt daher über das vollsynchronisierte 4-Ganggetriebe. Die optischen Merkmale der Serie 1 machen diesen E-Type zum begehrenswertesten Sammlerobjekt und dessen filigrane Eleganz erreichen die späteren Modelle leider nicht mehr.

Vor einigen Jahren wurde dieser E-Type 4.2 OTS komplett zerlegt und restauriert. Eine ausführliche Fotodokumentation belegt die entsprechenden Arbeiten. Das Auto hat eine FIVA Identity Card, Schweizer Strassenzulassung und ist Veteranen-geprüft.
Wir bieten diesen wunderschönen, sportlich und leidenschaftlich zu fahrenden Roadster in einem top gepflegten und wunderschönen Sammlerzustand an.

Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Weitere, detaillierte Bilder von diesem Jaguar E-Type 4.2 OTS Serie 1, finden Sie auf unserer Homepage www.lutziger-classiccars.com


Lutziger Classic Cars
Industriestrasse 48
8962Bergdietikon
Schweiz

Telefonnummer 
+41 56 631 10 00
Fax 
+41 56 631 34 25