• Baujahr 
    1968
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Referenznummer 
    car_id_26646
  • Lenkung 
    Lenkung links
  • Zustand 
    Restauriert
  • Innenfarbe 
    Sonstige
  • Innenausstattung 
    Leather
  • Standort
    Deutschland
  • Außenfarbe 
    Silber
  • Getriebe 
    Manuell

Beschreibung

- Aufwändig restauriert durch Roberto Negri
- Ausgeliefert in silber (argento)
- Nur 242 Fahrzeuge in der 1.Serie gefertigt
- Legendärer italienischer GT mit leistungsstarker Chevrolet V8-Technik und 4 Gang Schaltgetriebe

Beschreibung:

Wie viele Hersteller nach dem zweiten Weltkrieg träumte auch Renzo Rivolta davon, einen großen Tourenwagen zu bauen, und produzierte 1962 den Iso Rivolta. Im darauffolgenden Jahr wurde ein sportlicherer und leistungsstärkerer Nachfolger des Rivolta, der Grifo, vorgestellt, und 1965 begannen die Auslieferungen an Kunden.

Für die bedrohliche Ausstrahlung mit dem tiefen und breiten Design war Giorgetto Giugiaro von Bertone verantwortlich, der später auch den Maserati Ghibli und den BMW M1 entworfen hat.

Das Fahrgestell wurde von Giotto Bizzarrini entwickelt, der u.a. auch der Konstrukteur des 250 GTO von Ferrari war. In Verbindung mit dem robusten und leistungsstarken Chevrolet Motor bestand kein Zweifel daran, dass dieses Auto mit einigen der besten Sportwagen der Welt mithalten konnte.

Das hier präsentierte Fahrzeug wurde vor einigen Jahren mit sehr großem Aufwand vollständig durch den Spezialisten Roberto Negri in Iatlien restauriert und ist Bestandteil einer hochkarätigen Sammlung italienischer Sportwagen. Das Fahrzeug verfügt über eine deutsche Zulassung. Ein Wertgutachten und das originale „Builtsheet“ liegen ebenfalls vor.

Motor:

350 PS, 5,4 ltr. Chevrolet-V8-Motor

---
- Fully restored
- Delivered in silver (argento)
- Only 242 vehicles produced in the 1st series
- Legendary Italian GT with powerful Chevrolet V8 350 HP engine and 4-speed manual gearbox

Description:

Like many manufacturers after the Second World War, Renzo Rivolta dreamed of building a grand touring car and produced the Iso Rivolta in 1962. The following year, a more sportive and powerful successor to the Rivolta, the Grifo, was introduced, and and were delivered to customers from 1965 on.

Giorgetto Giugiaro from Bertone, who later also designed the Maserati Ghibli and the BMW M1, was responsible for the impressive appearance with its deep and wide design.

The chassis was developed by Giotto Bizzarrini, who was also the designer of the Ferrari 250 GTO. Combined with the robust and powerful Chevrolet engine, there was no doubt that this car could compete with some of the best sports cars in the world.

The vehicle presented here was completely restored by Roberto Negri, Italy, a few years ago and is part of an important collection of Italian sports cars. The vehicle has a German registration. A valuation report and the original build sheet are also available.

Engine:

350 hp, 5,4 ltr. Chevrolet-V8-engine


Thiesen Hamburg GmbH
Griegstr. 73
22763Hamburg
Deutschland

Telefonnummer 
+49-404503430
Fax 
+49-4045034330
Mobiltelefonnummer 
+49-1725401560