1967 Ford Mustang

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1967
  • Kilometerstand 
    47 942 km / 29 790 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Weiss
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Automatik
  • Leistung 
    200 PS / 148 kW / 198 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- German below -

-All you need is an open road, low gears, high revs and a V8 Mustang Convertible. - Ken Miles

And we can't argue with that. Because you simply cannot hide that smile when you start the V8! The Mustang was introduced in 1964, along with the Chevrolet Chevelle and the Plymouth Barracuda. All three cars were quickly labeled as "pony cars. A name that the mustang immediately dashes; this racehorse is anything but a pony.... The American flair, the roaring V8 sound and the wonderfully soft suspension are hard to compare to anything else. When the weather is nice, we quickly catch ourselves making "unnecessary detours; definitely not the fastest route home!

Our Mustang is of the slightly newer younger type, with the nice facelift and slightly wider rear end. For this, the Mustang has long belonged to a true enthusiast who has spared no expense to build one of the sleekest/most beautiful mustangs. Ready for someone with a big quiff and convincing wink.

--

Alles, was Sie brauchen, ist eine offene Straße, niedrige Gänge, hohe Drehzahlen und ein V8 Mustang Cabrio. - Ken Miles

Und dem können wir nicht widersprechen. Denn Sie können das Lächeln einfach nicht verbergen, wenn Sie den V8 starten! Der Mustang wurde 1964 eingeführt, zusammen mit dem Chevrolet Chevelle und dem Plymouth Barracuda. Alle drei Autos wurden schnell als "Pony Cars" bezeichnet. Eine Bezeichnung, die der Mustang sofort zerschlägt; dieses Rennpferd ist alles andere als ein Pony.... Das amerikanische Flair, der röhrende V8-Sound und die wunderbar weiche Federung sind mit kaum etwas anderem zu vergleichen. Bei schönem Wetter ertappen wir uns schnell dabei, "unnötige Umwege" zu machen; definitiv nicht der schnellste Weg nach Hause!

Unser Mustang ist vom etwas neueren, jüngeren Typ, mit dem schönen Facelift und dem etwas breiteren Heck. Dafür gehört der Mustang schon lange einem echten Enthusiasten, der keine Kosten gescheut hat, um einen der schnittigsten/schönsten Mustangs zu bauen. Bereit für jemanden mit einer großen Tolle und einem überzeugenden Augenzwinkern.