• Baujahr 
    12/1937
  • Kilometerstand 
    3 km / 2 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    Lenkung links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Beige
  • Innenausstattung 
    Leather
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Manuell
  • Leistung 
    45 PS / 34 kW / 45 BHP
  • Antrieb 
    2wd
  • Kraftstoff 
    Petrol

Beschreibung

- German below -

The Fiat 6C 1500 Superleggera. Born from the wind. –
Verhalen, vorm en gevoel. Dat is waar Giovanni al vanaf het begin van Fabbrica Italiana Automobili Torino mee bezig was. En die temperamentvolle Italianen, kunnen dat nou eenmaal erg goed. Zo ontstond de Fiat 6C 1500 Berlinetta. Één van de eerste productie auto’s ooit gemaakt in een windtunnel. Ze werd in 1935 gepresenteerd samen met andere leden van de 1500-tak op de autosalon van Parijs.

De naam 1500 refereert naar de motor; ze worden aangedreven door hetzelfde motorblok, een 1493 cc grote zes-in-lijn met een deels gesynchroniseerde vierbak eraan gekoppeld. Eindresultaat? Zijdezacht en voor een 1.5, heel veel lol! Het onthaast, heeft nét een sportief randje en ademt ambacht.

Onze 6C heeft een fantastische volledig aluminium koets, verzorgd door Carrozzeria Touring Superleggera. Alles met de hand gevormd en iedere koets had nét iets andere vormen of kenmerken. Je kunt dus stellen dat die van ons, volledig uniek is. Haar kuif steekt de gesplitste voorruit mooi af tegen de elegante bollingen. Ze is geregistreerd bij Registro FIAT Italiano onder het nummer 919 in 1993. Ze is door ASI gedoopt tot ‘gold standard’ en is door de Mille Miglia toegelaten in het selecte gezelschap. Italiaans erfgoed, klaar om in een liefhebbers hart te worden gesloten. Zien we je snel?

Form and Function meet. They begin a torrid affair. –

--

Der Fiat 6C 1500 Superleggera. Aus dem Wind geboren. -

Geschichten, Form und Gefühl. Das ist es, was Giovanni von Anfang an bei Fabbrica Italiana Automobili Torino gemacht hat. Und das können die temperamentvollen Italiener schließlich auch sehr gut. So wurde der Fiat 6C 1500 Berlinetta geboren. Eines der ersten Serienautos, das jemals im Windkanal hergestellt wurde. Er wurde 1935 zusammen mit anderen Mitgliedern des 1500er-Zweigs auf dem Pariser Autosalon vorgestellt.

Der Name 1500 bezieht sich auf den Motor; sie werden vom gleichen Motorblock angetrieben, einem 1493 cm³ großen Reihensechszylinder, an den ein teilsynchronisiertes Vierganggetriebe angeschlossen ist. Das Endergebnis? Seidig weich und für einen 1.5er eine Menge Spaß! Er ist entspannt, hat eine sportliche Note und atmet Handwerkskunst.

Unser 6C hat eine fantastische Vollaluminium-Karosserie, zur Verfügung gestellt von Carrozzeria Touring Superleggera. Alles wurde von Hand geformt und jede Karosserie hatte leicht unterschiedliche Formen oder Eigenschaften. Man könnte also sagen, dass unsere völlig einzigartig ist. Ihr Wappen kontrastiert wunderschön mit der geteilten Windschutzscheibe und den eleganten Kurven. Sie wurde 1993 beim Registro FIAT Italiano unter der Nummer 919 registriert. Sie wurde von ASI auf den Namen "Goldstandard" getauft und bei der Mille Miglia in die erlesene Gesellschaft aufgenommen. Italienisches Erbe, bereit, in das Herz eines Enthusiasten eingeschlossen zu werden. Werden wir Sie bald sehen?

Form und Funktion treffen aufeinander. Sie beginnen eine glühende Affäre. -


Cool Classic Club
Energiestraat 3
1411 ANNaarden
Niederlande
Contact Person Kontaktperson
Titel 
Herr
Vorname 
Robbert
Last name 
Buijs

Telefonnummer 
+31-0352031753
Mobiltelefonnummer 
+31-0642297710