1969 Citroen ID

20

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1969
  • Kilometerstand 
    69 398 km / 43 122 mi
  • Automobiltyp 
    Limousine
  • Elektrische Fensterheber
    Ja
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Markenfarbe außen 
    Bourdeaux Red
  • Innenfarbe 
    Braun
  • Anzahl der Türen 
    4
  • Zahl der Sitze 
    5
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    106 BHP / 108 PS / 80 kW
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

German Below

France, at the end of the 1950s.

Charles Aznavour begins to sing when a car model is introduced which strikes like a bomb. La bombe Citroën' sold 80,000 cars in the first week, and was to be produced 1.5 million times in the following 20 years. Flaminio Bertoni's design of the Citroën is groundbreaking and is still much praised and is often praised today. Technically, the car is also praised for its driving characteristics, low centre of gravity and therefore gets its nickname 'the iron' due to its shape.

If you drive this Citroën ID20, you will understand why it is an immodest prize gun. You immediately imagine yourself in Parisian spheres. You roam around in all tranquillity through a hurried world and nothing seduces you into rushing or annoyance. After all, you feel like you are sitting on a huge armchair in a French Grand Café. The previous owner has completely restored the Citroën, which ensured that this ID is in good condition. Everything about this car is peculiar, stubborn and French in a playful way. Come along soon, because a surprise awaits; two for the price of one!

--

Frankreich, Ende der 50er Jahre.

Charles Aznavour beginnt zum ersten Mal zu singen, als ein Automodell vorgestellt wird, das wie eine Bombe einschlägt. La bombe Citroën' verkaufte in der ersten Woche 80.000 Autos und sollte in den folgenden 20 Jahren 1,5 Millionen Mal produziert werden. Flaminio Bertoni's Entwurf des Citroën ist bahnbrechend und wird auch heute noch viel gelobt und gepriesen. Technisch gesehen wird das Auto auch wegen seiner Fahreigenschaften, seines niedrigen Schwerpunkts gelobt und erhält daher aufgrund seiner Form den Spitznamen "das Eisen".

Wenn Sie diesen Citroën ID20 fahren, werden Sie verstehen, warum er ein unbescheidenes Preisgewehr ist. Sie stellen sich direkt in Pariser Sphären vor. Sie streifen in aller Ruhe durch eine eilige Welt, und nichts verleitet Sie zur Eile oder ärgert Sie. Schließlich hat man das Gefühl, auf einem riesigen Sessel in einem französischen Grand Café zu sitzen. Der Vorbesitzer hat den Citroën vollständig restauriert, was dazu führte, dass dieser Ausweis in gutem Zustand war. Alles an diesem Auto ist eigentümlich, stur und auf spielerische Weise französisch. Kommen Sie bald, denn es erwartet Sie eine Überraschung; zwei zum Preis von einem!