1963 Chevrolet Corvette

C2 Split-Window

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1963
  • Kilometerstand 
    8 mi / 13 km
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Rennwagen 
    Ja
  • FIA-Papiere 
    Ja
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Restauriert
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    424 PS / 312 kW / 419 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Race Car FIA Car Pass, DMSB Car Pass
- Rebuilt in Germany from scratch until 2012, since then no racing
- Big block unit, disc brakes
- Race tank, seats, safety equipment etc.

Vehicle History:

The split rear window gave the Corvette Split Window its name. This detail was only available in the first year of production, 1963. Already rare and sought after, this Stingray Corvette was carefully revised and prepared for racing. The powerful Big Block engine has so much power that the traditional drum brakes were swapped for disc brakes. Many modifications according to FIA specifications were necessary to meet the requirements for racing. A completely rebuilt vehicle, whose construction costs far exceed the current price. A comprehensive documentation about the vehicle is at hand.

- Rennwagen FIA Wagenpass, DMSB Wagenpass
- In Deutschland von Grund auf neu aufgebaut bis 2012, seitdem noch kein Renneinsatz
- Big Block Aggregat, Scheibenbremsen
- Renntank, Sitze, Sicherheitsequipment etc.

Fahrzeughistorie:

Das geteilte Heckfenster verlieh der Corvette Split Window ihren Namen. Dieses Detail gab es nur im ersten Jahr der Produktion, 1963. Schon deshalb rar und begehrt, wurde diese Stingray Corvette sorgsam überarbeitet und für den Renneinsatz vorbereitet. Der starke Big Block Motor verfügt über so viel Power, dass die traditionellen Trommelbremsen gegen Scheibenbremsen getauscht wurden. Viele Modifikationen gemäß FIA Spezifikationen waren notwendig, um die Auflagen für den Rennsport zu erfüllen. Ein von Grund auf neu aufgebautes Fahrzeug, dessen Aufbaukosten den aktuell aufgerufenen Preis bei weitem übersteigen. Eine umfassende Dokumentation zum Fahrzeug ist vorhanden.