1963 Chevrolet Corvette

C2 Stingray - Split Window

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1963
  • Kilometerstand 
    42 070 km / 26 142 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Metallic 
    Ja
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    3
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Blau
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    252 PS / 186 kW / 249 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Rare Split Window version
- Excellent condition
- Original rims with central locking
- Historical “H” registration in Germany
- Immediately ready for use, since 2012 admitted to the last owner

Vehicle History:

Legend has it that GM chief designer Bill Mitchell came up with the idea of transferring the body shape of a shark to the design of a car when it comes to deep-sea fishing. The concept car Shark - later called Mako Shark I - resembles the predatory fish with its mouth-like grill, the gill-like lateral inlets and the gradient of blue / gray at the top to silver / white. First presented in 1961 at the Road America racetrack in Elkhart Lake, Wisconsin, this show car, along with the modified Corvette Stingray Racer (1959) racing car, anticipated many stylistic features of the second Corvette generation. This Corvette is a rare Sting Ray with split window, which only existed in model year 1963.

- Seltene Split Window Version
- Hervorragender Zustand
- Originale Felgen mit Zentralverschluss
- Historisch zugelassen in Deutschland
- Sofort einsatzbereit, seit 2012 auf den letzten Besitzer zugelassen

Fahrzeughistorie:

Der Legende nach kam GM-Chefdesigner Bill Mitchell beim Hochseefischen die Idee, die Körperform eines Hais auf das Design eines Autos zu übertragen. Das Konzeptauto Shark – später Mako Shark I genannt – ähnelt dem Raubfisch mit seinem maulähnlichen Grill, den kiemenartigen seitlichen Einlässen und dem Farbverlauf von Blau/Grau an der Oberseite nach Silber/Weiß. Dieses erstmals 1961 auf der Rennstrecke Road America in Elkhart Lake/Wisconsin präsentierte Show Car nahm zusammen mit dem modifizierten Rennauto Corvette Stingray Racer (1959) viele stilistische Merkmale der zweiten Corvette-Generation vorweg. Der Ausdruck „Mako Shark“ bezeichnet im Englischen einen Mako-Hai. „Stingray“ bezeichnet hingegen einen Stechrochen.
Bei dieser Corvette handelt es sich um eine seltene Sting Ray mit Split Window, die es nur im Modelljahr 1963 gab.