1980 BMW M1

1. Hand!

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    10/1980
  • Kilometerstand 
    65 765 km / 40 865 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Originalzustand
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Orange
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    277 PS / 204 kW / 274 BHP
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- German first delivery via BMW Frankfurt
- Only one previous owner
- One of 98 examples in orange out of a total of 399
- Original service booklet and operating instructions
- The super sports car from BMW

Vehicle history:

The BMW M1 was the first ever product from BMW's legendary motorsport department. A gifted start, as the M1 marks the beginning of a series of many legendary sports cars from the Munich company. The mid-engine sports car with the louvres on the bonnet was designed by Giorgetto Giugiaro with his Turin design studio Italdesign. The BMW M1 was made for use on the racetrack. The street version went down in history as “Germany's fastest sports car” - with a top speed of over 260 km / h. The racing versions of the BMW M1 according to the Group 4 and 5 regulations were even more impressive.
This beautiful example was delivered in October 1985 by the BMW branch in Frankfurt to its current owner, who has moved it a total of 65,765 km in the last 40 years. The service booklet and the original owner's manual complete a very exciting vehicle that can be considered a milestone in the BMW company's history.

- Deutsche Erstauslieferung über BMW Frankfurt
- 1. Hand!
- Eines von 98 Exemplaren in Orange von 399 insgesamt
- Original Serviceheft und Betriebsanleitung
- Der Supersportwagen von BMW seinerzeit

Fahrzeughistorie:

Der BMW M1 war das erste Produkt der legendären Motorsport Abteilung von BMW überhaupt. Ein begnadeter Startschuss, bildet doch der M1 den Auftakt einer Serie vieler legendärer Sportwagen aus dem Münchner Haus. Gestaltet wurde der Mittelmotor Sportwagen mit den Lamellen auf der Motorhaube von Giorgetto Giugiaro mit seinem Turiner Designstudio Italdesign. Der BMW M1 war mit jeder Schraube für den Einsatz auf der Rennstrecke gemacht. Die Straßenversion ging als „schnellster Sportwagen Deutschlands“ in die Geschichtsbücher ein – mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 260 km/h. Die Rennsportvarianten des BMW M1 nach dem Reglement der Gruppe 4 und 5 waren sogar noch einmal imposanter.
Dieses schöne Exemplar wurde im Oktober 1985 über die BMW-Niederlassung in Frankfurt an seinen jetzigen Eigentümer ausgeliefert, der ihn insgesamt immerhin 65.765 km in den letzten 40 Jahren bewegte. Serviceheft und original Betriebsanleitung vervollständigen ein sehr spannendes Fahrzeug, das als Meilenstein der BMW-Firmenhistorie gilt.