1986 BMW Alpina

B6 3,5

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1986
  • Kilometerstand 
    29 300 km / 18 207 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Chassisnummer 
    0039
  • Elektrische Fensterheber
    Ja
    Schiebedach
    Ja
    Klimaanlage
    Ja
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Originalzustand
  • Metallic 
    Ja
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    5
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Grau
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    261 PS / 192 kW / 258 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

ALPINA B6 3.5
-
SELTENE NICHT-KAT-VERSION
-
LEDIGLICH 92 STÜCK PRODUZIERT
-
LEISTUNG 261 PS, DREHMOMENT 346 NM
-
0-100 KM/H 6,4 SEKUNDEN
-
HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT 250 KM/H
-
IMMER IN EINEM FAMILIENBESITZ. 2 BRIEFEINTRÄGE
-
29.300 KM GESAMTLEISTUNG
-
ORIGINALZUSTAND
-
Alpina B6 3.5: Mit einem seltenen Kraftpaket auf der Überholspur

Der Alpina B6 3.5 ist ein Auto, bei dem Mensch und Maschine sofort verschmelzen. Der Wagen begeistert durch sein immenses Drehmoment, den sonoren Klang des Sechszylinders und das Fahrwerk, das den Spagat zwischen Sport und Komfort optimal meistert. Von dem Langstreckensportler par excellence wurden nur 218 Stück produziert, davon 92 Stück in der leistungsstärkeren Nicht-Kat-Variante. Wir konnten eines dieser 92 Exemplare erstehen. Das Kraftpaket glänzt nicht nur wegen seiner Leistungsstärke, sondern auch wegen des unglaublichen Originalzustandes, an dem sein zukünftiger Besitzer seine Freude haben wird.

Das steckt im Alpina B6 3.5

Alpina wurde 1983 offiziell als Automobilhersteller anerkannt. Der Autobauer setzte auch beim E30 auf die großvolumigen Sechszylindermotoren der E28-Baureihe. Der 3,5-Liter-Werksmotor aus dem 535i (E 28) leistete in seiner Basisversion bereits 211 PS. Doch das war nicht genug.

Alpina optimierte den Motor umfangreich und veränderte Brennraum, Ventile, Nockenwelle, Pleuel und Kolben (Mahle) derart, dass ein Durchbruch zu neuer Stärke gelang. In Kombination mit der Spezialauspuffanlage leistete die Maschine 261 PS bzw. 254 PS (Kat-Version).
Warum der Alpina B6 den BMW M3 abhängt

Der Alpina B6 3.5 fuhr – verglichen mit dem Ausgangsprodukt vom Hersteller BMW E 30 – souverän in eine neue Liga ein. Das Sechszylinder-Topmodell 325i konnte 1986 mit maximal 170 PS aufwarten und war damit kräftemäßig unterlegen. Auch in den Bereichen Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit hatte der Alpina B6 3.5 gegenüber dem Sportmodell BMW M3 (Vierzylindermotor und 195 PS) deutlich die Nase vorn.

Historie unseres Modells

Unser Alpina B 6 3.5 ist ein deutsches Nicht-Kat-Fahrzeug und blieb durchgängig im Besitz einer Familie. Im Fahrzeugbrief finden sich Vater und Sohn, daher weist der Wagen zwei Besitzer auf. Das Schmuckstück wurde laut seinem Vorbesitzer nie im Winter gefahren und befindet sich in einem herausragenden Zustand mit einer Gesamtleistung von 29.300 km. Auf den zukünftigen Besitzer warten legendäre Ausfahrten in einer charakterstarken Kraftmaschine.

Preis auf Anfrage

Rare Birds GmbH & Co. KG
Freiburg, Germany
www.rare-birds.de
-
Terminvereinbarung unter
[email protected]
+49 761 154 333 0

________________________________________________________________________________________________________

ALPINA B6 3.5
-
RARE NON-CAT VERSION
-
ONLY 92 UNITS PRODUCED
-
BETTER TOP SPEED AND ACCELERATION THAN THE M3
-
261 PS
-
346 NM TORQUE
-
ACCELERATION 6.4 SECONDS
-
TOP SPEED 250 KM/H
-
ALWAYS OWNED BY ONE FAMILY - TWO LETTER ENTRIES
-
29,300 KM TOTAL MILEAGE
-
ORIGINAL CONDITION
-
Alpina B6 3.5: With an unusual power pack on the fast track

Alpina B6 3.5 is a car in which man and machine become one. The car impresses with its immense torque, powerful sound of the six-cylinder and the chassis that optimally masters the balance between sport and comfort. Only 218 items were produced by the long-distance routes sportspersons par excellence, of which 92 items were in the more powerful non-KAT version. We could purchase one of these 92 varieties. The power pack shines not only because of its performance but also because of the incredible original condition, which its future owner can enjoy.

What lies in the Alpina B6 3.5

Alpina was officially recognised as the automobile manufacturer in 1983. The car manufacturer puts the large-scale six-cylinder engines of the E28 series even for the E-30. The 3.5 litre works engine from the 535i (E 28) provides 211 hp already in its basic version. However that was not enough.
Alpina optimised the engine extensively and changed the combustion chamber, valves, camshaft, connecting rods and pistons (Mahle) in such a way that a breakthrough led to new strengths. The machine 261 hp or 254 hp (Kat-Version) performed in combination with the special exhaust system.
Why Alpina B6 depends on BMW M3

Alpina B6 3.5 drove – compared to the basic product by the BMW E 30 manufacturer – confidently into a new league. In 1986 the six-cylinder top model 325i could be equipped with a maximum of 170 hp and was thereby inferior as far as force is concerned. Even in the areas of acceleration and maximum speed Alpina B6 3.5 was clearly ahead as compared to the sport model BMW M3 (four-cylinder engine and 195 hp).

History of our model

Our Alpina B 6 3.5 is a German non KAT car and generally remained family-owned. You will find father and son on the registration document; thus the car shows two owners. The gem was never driven in winters by its owner and is found in an excellent original condition with a mileage of 29,300 km. Legendary trips in an engine of strong character await the future owner.

Price Upon Request

Rare Birds GmbH & Co. KG
Freiburg, Germany
www.rare-birds.de
-
Appointment at
[email protected]
+49 761 154 333 0