1964 BMW 700

CS/LS Coupé

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1964
  • Kilometerstand 
    34 710 km / 21 568 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Grau
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Blau
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    29 kW / 40 PS / 39 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Der BMW 700 ist ein von 1959 bis 1965 produzierter Kleinwagen des Automobilherstellers BMW, der als Coupé, viersitzige Limousine und als 2+2-sitziges Cabriolet gebaut wurde. Bedeutend war diese Baureihe vor allem für die damalige BMW AG. Erstmals gelang es den Bayrischen Motorenwerken mit diesem Modell in dem Kleinwagensegment Fuß zu fassen, in dem vor allem der Volkswagenkonzern mit dem Käfer für Furore sorgte. Die bis dato angebotenen ?Barockengel? bedienten ausschließlich die Oberklasse und waren für Viele schier unerreichbar. Ein Zweizylinder-Boxermotor mit 697 cm³ leistete im BMW 700 erst 30 und 32 PS später bis zu 40 PS und sorgte für dynamische Fahrleistungen bei so mancher Bergpassage.

Dieser BMW 700 wurde 1965 an seinen Erstbesitzer, einen Goldschmied aus Pirmasens, im malerischen Rheinland-Pfalz ausgeliefert. Bis 1990 blieb das Fahrzeug in Familienbesitz und fand anschließend seinen Weg über Lüdenscheid an den Bodensee, wo ein BMW-Liebhaber Gefallen an diesem eleganten Coupé in schickem Keramikblau fand. Er erkannte das Potenzial dieser Rarität, ließ das Fahrzeug komplett zerlegen, um es anschließend fachmännisch neu aufbauen zu lassen. Heute präsentiert sich dieses rare Coupé in einem tollen Zustand und hat glücklicherweise kein Stück an Charme verloren.

Erleben Sie ein Stück Automobilgeschichte und erfahren Sie die ?Freude am Fahren?.

 

The BMW 700 is a small car produced by the automobile manufacturer BMW from 1959 to 1965, which was built as a coupé, four-seater sedan and as a 2+2-seater convertible. This series was particularly important for the then BMW AG. With this model, Bayrische Motorenwerke succeeded for the first time in gaining a foothold in the small car segment, in which the Volkswagen Group in particular caused a sensation with its Beetle. The "baroque angels" offered up to that time only served the upper class and were almost unattainable for many. A two-cylinder boxer engine with 697 cc in the BMW 700 first produced 30 hp and 32 hp later up to 40 hp, providing dynamic driving performance on many a mountain passage.
This BMW 700 was delivered in 1965 to its first owner, a goldsmith from Pirmasens, in the picturesque Rhineland-Palatinate. The vehicle remained in family ownership until 1990 and then found its way via Lüdenscheid to Lake Constance, where a BMW enthusiast took a liking to this elegant coupé in chic ceramic blue. He recognised the potential of this rarity, had the vehicle completely dismantled and then had it professionally rebuilt. Today this rare coupé is in great condition and fortunately has not lost any of its charm.
Experience a piece of automobile history and experience the "joy of driving".

Für weitere Detailinformationen zu diesem Fahrzeug oder Interesse an einem Besichtigungstermin kontaktieren Sie unser Verkaufsteam Dietrich Gross 0441-209780-12.

Unseren aktuellen Fahrzeugbestand finden Sie unter www.classic-sterne.de

Zubehörangaben ohne Gewähr, Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten!

----powered by two S