1990 Bentley Continental

Convertible

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1990
  • Kilometerstand 
    72 948 mi / 117 399 km
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Restauriert
  • Innenfarbe 
    Beige
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Schwarz
  • Getriebe 
    Automatik
  • Leistung 
    219 PS / 162 kW / 217 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Very late version of the Bentley Continental series, only 421 vehicles built
- Powerful, elegant 4-seater convertible
- Original interior, nice condition
- Over 16,500 euros invested since 2018
- Currently registered in the Netherlands, H-license plate possible

Vehicle history:

In 1989 this beautiful Bentley Continental Convertible was built in England. All factory records from production are included with the vehicle. The first major travel destination was Lyndhurst, NY, in the USA. This beautiful convertible came to Belgium via Italy and finally to its last owner in the Netherlands. He invested a lot in technology in order to enjoy the beautiful car. Among other things, 9,500 euros were invested in a gearbox overhaul in 2018 and another almost 7,000 euros were invested in a major service and a brake overhaul in 2020.

- Sehr späte Version der Bentley Continental Baureihe, nur 421 Exemplare gebaut
- Kraftvolles, elegantes 4-sitziges Cabriolet
- Originales Interior, schöner Zustand
- Über 16.500 Euro investiert seit 2018
- Aktuell zugelassen in den Niederlanden, H-Kennzeichen fähig

Fahrzeughistorie:

1989 wurde dieses schöne Bentley Continental Convertible in England gebaut. Alle Werks-Records von der Produktion sind mit dem Fahrzeug dabei. Erstes großes Reiseziel war Lyndhurst, NY, in den USA. Im Laufe seines Autolebens kam das schöne Cabriolet über Italien nach Belgien und schließlich zu seinem letzten Eigentümer in den Niederlanden. Dieser investierte viel in die Technik, um sich an dem schönen Fahrzeug zu erfreuen. So wurden unter anderem im Jahr 2018 9.500 Euro in eine Getriebeüberholung investiert und im Jahr 2020 noch einmal fast 7.000 Euro in einen großen Service und einen Bremsenüberholung.