1930 Bentley 6 1/2 Litre

Speed SIx VdP "Le Mans"

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1930
  • Automobiltyp 
    Convertible / Roadster
  • Rennwagen 
    Yes
  • Lenkung 
    RHD
  • Zustand 
    Restored
  • Innenfarbe 
    Green
  • Innenausstattung 
    Leather
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Green
  • Getriebe 
    Manual
  • Leistung 
    180 PS / 133 kW / 178 BHP
  • Antrieb 
    2wd
  • Kraftstoff 
    Petrol

Beschreibung

The "Speed Six” models were among the most exciting British vehicles of the pre-war era, and were particularlypowerful due to some refinements on the engine. The chassis of this 6½-litre Bentley was produced at the end of 1929 as a "1930 model" with the factory optimised 180 hp engine, according to the present report by the brand specialist Claire Hay. Probably in the late 1930s this car received an open touring car body, whcih was common practise in those years, rather than buying a new car. There are some contemporary documents about thisvehicle and even the early records from the 1930s about the service intervals.

In 1973 the car found a new owner in the UnitedStates and around 1989 the car was equipped there with the current bodywork andsports accessories according to Le Mans specifications, which stilladorn it today and make it particularly attractive. This exhilarating Speed Sixnow comes from a veritable collection for sale is an electrifying option forall Bentley enthusiasts.

_______________________________________________________________

Die "Speed Six"-Modelle gehörten zu den aufregendsten britischen Fahrzeugen der Vorkriegszeit und waren aufgrund einiger Verfeinerungen am Motor besonders leistungsstark. Das Fahrgestell dieses 6½-Liter-Bentley wurde Ende 1929 als "1930er Modell" mit dem werksseitig optimierten 180-PS-Motor produziert, gemäß dem vorliegenden Bericht der Markenspezialistin Claire Hay. Vermutlich Ende der 1930er Jahre erhielt dieser Wagen statt eine offene Tourenwagen-Karosserie, wie es in jenen Jahren üblich war. Es gibt einige zeitgenössische Dokumente über dieses Fahrzeug und sogar die frühen Aufzeichnungen aus den 1930er Jahren über die Wartungsintervalle!

1973 fand der Wagen in den Vereinigten Staaten einen neuen Besitzer, und um 1989 wurde der Wagen dort mit der aktuellen Karosserie und dem Sportzubehör nach Le Mans-Spezifikation ausgestattet, die ihn auch heute noch schmücken und besonders attraktiv machen. Dieser aufregende Speed Six stammt nun aus einer veritablen Sammlung, die zum Verkauf steht und ist eine elektrisierende Option für alle Bentley-Enthusiasten.