1929 Bentley 6 1/2 Litre

Speed Six

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1929
  • Kilometerstand 
    1 000 km / 622 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Sonstige
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Grün
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    108 kW / 147 PS / 145 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Bentley Speed Six / Le Mans Tourer - - Produktion: 1929  - Restauration: 1995 - Chassis Nr.: SB2751 -   - FiA- Gutachten vom 1996 - - Originale Registration vom 1930 - - - Bentley Speed Six '1928-30 Modell-Kurzgeschichte  - 1928 wurde dem Standard-6?-Litre der 'Speed Six' zur Seite gestellt. Bei diesem versorgte ein vor dem Motor angebrachter Kompressor den Motor mit zusätzlicher Frischluft, was die Leistungsausbeute auf zunächst ca. 160 PS (Twin Port Block), später ca. 180 PS (Single Port Block) bei den Serienfahrzeugen steigerte. Walter Owen Bentley war allerdings zunächst kein Freund aufgeladener Motoren. Als seine Ingenieure Amherst Villiers und Sir Henry Birkin damit experimentierten, fand dies zunächst keine Gnade beim Firmeninhaber. Als das Projekt schließlich von Hon. Dorothy Paget finanziert wurde, wurden vom Speed Six schließlich erstaunliche 182 Exemplare gebaut. Dies, obwohl der Wagen extrem teuer war und die Weltwirtschaftskrise den Luxusautos im Allgemeinen und der Firma Bentley im Besonderen schwer zu schaffen machte. Der Motor verlor durch den Kompressor nichts von seiner Geschmeidigkeit. - - Äußerlich waren diese Modelle - neben dem von außen gut sichtbaren Kompressor - an grünen Markenzeichen auf dem Kühlergrill erkennbar, im Gegensatz zu den blauen Bentley-Zeichen bei den Standard-6?-Litre-Modellen. Heutzutage ist allerdings die Zahl der Speed Six weit höher, weil sehr viele nicht aufgeladene Modelle nachträglich mit dem Kompressor versehen wurden. Auch die Speed Six-Modelle wurden gerne und häufig umgebaut. Von den offenen Exemplaren der 182 gebauten Speed Six beispielsweise sollen nur noch 11 überhaupt ihre Original-Karosserie besitzen. Die Preise für das blanke Chassis betrugen 1.700,- Pfund ('1929) und sogar 1.800,- Pfund ('1930). Es wird überliefert, dass der Speed Six das erklärte Lieblingsauto von W.O. Bentley bei seiner eigenen Firma gewesen ist. - - Finanzierung & Leasing  ab 2,99% möglich! - - Wir nehmen gern Ihr aktuelles Fahrzeug in Zahlung! - - Bitte stets vor dem Besichtigen uns kontaktieren! - - Irtümer und Zwischenverkauf vorbehalten - - Zulassungen *Versicherungen*möglich  - - Wir freuen uns auf Ihren Besuch - IHR AUTOSL TEAM  - WWW.AUTOSL.DE - - Rechtliches: Die im Internet gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Tipp- u. Datenübermittlungsfehler. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Wir behalten uns Eingabefehler /Irrtümer, zu Angaben u. Ausstattung vor. Vertragsgemäße Beschaffenheit ist nur die, welche bei Kaufabschluss vor Ort besichtigt und schriftlich zugesichert wurde!