1963 Aston Martin DB4

Series V ex. Victor Gaunlett

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    8/1963
  • Kilometerstand 
    71 861 mi / 115 650 km
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    Rechts
  • Zustand 
    Restauriert
  • Markenfarbe außen 
    "Midnight Blue"
  • Innenfarbe 
    Beige
  • Markenfarbe innen 
    "Fawn Hide"
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    4
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Blau
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    266 PS / 196 kW / 263 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Ex. Victor Gaunlett, former owner of Aston Martin
- Matching Numbers and Colors
- Completely restored and certified by Aston Martin " Aston Martin Assured Procenance"
- works Vantage specifications
- Excellent condition
- Impressive gapless history
- Mileage based on evidence verifiable
- One of only 50 copies of the popular Series 5

Vehicle History:

This Aston Martin DB4 comes from the sought fifth series, of which only 50 units were built between September 1962 and June 1963. This DB4 is the sixth last ever built DB4. In addition, there is the extremely interesting, very well-documented, provenance and the gifted state. In 1963, this DB4 was handed over to the first owner via the London Aston Martin dealer Brooklands of Bond Street. Exactly in that blue, as it stands here today, and with the same engine as then. Then it was owned by the later Aston Martin owner and CEO Malcolm Victor Gaunlett, who valued the car very much and even started it in a race during the 1981 Dubai Grand Prix. Over 56 years, there are documents that impressively demonstrate the mileage. In 2013, the car has been restored from blank sheet metal. Since 2015 it is part of a German private collection. The car will be delivered with the certification "Aston Martin Assured Provenance".

- Ex. Victor Gaunlett, ehemals Eigentümer von Aston Martin
- Matching Numbers und Colours
- Komplett restauriert und von Aston Martin zertifiziert " Aston Martin Assured Provenance"
- werksseitige Vantage Spezifikation
- Exzellenter Zustand
- Eindrucksvolle lückenlose Historie
- Laufleistung anhand von Belegen nachweisbar
- Eines von nur 50 Exemplaren der gesuchten Serie 5

Fahrzeughistorie:

Dieser Aston Martin DB4 stammt aus der gesuchten fünften Serie, von der nur 50 Exemplare zwischen September 1962 und Juni 1963 gebaut wurden. Dieser DB4 ist der sechsletzte je gebaute DB4. Hinzu kommt hier die überaus interessante, sehr gut dokumentierte, Provenienz und der begnadete Zustand. 1963 wurde dieser DB4 über den Londoner Aston Martin Händler Brooklands of Bond Street an seinen ersten Besitzer übergeben. Exakt in diesem Blau, wie er heute hier steht, und mit demselben Motor wie damals. Anschließend war er im Besitz des späteren Aston Martin Eigentümers und CEOs Malcolm Victor Gaunlett, der das Fahrzeug sehr schätzte und es sogar in einem Rennen während des Dubai Grandprix 1981 einsetzte. Über 56 Jahre sind Belege vorhanden, die die Laufleistung eindrucksvoll nachweisen. In 2013 ist der Wagen vom blanken Blech auf restauriert worden. Seit 2015 ist er Bestandteil einer deutschen Privatsammlung. Geliefert wird der Wagen mit der Zertifizierung „Aston Martin Assured Provenance“.