1970 Alfa Romeo Zagato

1300 GT Junior

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1970
  • Kilometerstand 
    14 567 km / 9 052 mi
  • Automobiltyp 
    Coupé
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Innenfarbe 
    Schwarz
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Rot
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    65 kW / 89 PS / 88 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

Der Alfa Romeo Junior Zagato ist ein zweitüriges Fließheck Sportcoupé, das von 1969 bis 1975 von dem italienischen Karosseriehersteller Zagato produziert worden ist. Der Entwurf des Fahrzeugs stammte von dem Entwicklungsleiter Ercole Spada. Hergestellt wurde die Karosserie bei Zagato, dort erfolgte auch die Endmontage. Die Technik stammte im Wesentlichen von der Alfa Romeo Giulia. Das Fahrzeug wurde erstmals auf dem Turiner Autosalon 1969 vorgestellt. - Das Design war seiner Zeit deutlich voraus. Der Entwurf war geprägt durch glatte, schnörkellose Flächen und eine große, verglaste Heckklappe. Beide Elemente wurden später von zahlreichen Kompaktwagen und sportlichen Coupés übernommen (z. B.: Alfa Romeo GTV[1]oder Honda CRX). Außergewöhnlich war die Verkleidung der gesamten Wagenfront aus einem durchsichtigen Kunststoff, wobei nur das Alfa-Herz ausgespart wurde. Die Gestaltung des ovalen Armaturenbretts wiederholte Elemente des Frontdesigns.  - Die erste Serie mit der Bezeichnung GT 1300 (Typ 105.93) wurde bis 1972 mit einer Stückzahl von 1108 Exemplaren gebaut. Dank guter Aerodynamik erzielte das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h. - Der Junior Zagato basiert auf der Bodengruppe des Alfa Spider, dessen Radstand um zehn Zentimeter kürzer ist als bei der Giulia Sprint GT, auch ?Bertone? genannt. Bei der Serie 1 wurde die Bodengruppe nur bis zu den Hinterrädern verwendet, das Heckteil war spezifisch für den Zagato und benutzte einen dem Alfa Montreal ähnlichen Tank. - - Dieser Alfa Romeo Zagato 1300 GT Junior stammt aus der ersten Serie und hatte nur 3 Besitzer ! - - Der jetzige Besitzer hat über 20.000.-¤ in die Technik investiert, inklusive einer großen Wartung. Die Rechnungen liegen vor. - - ZB.: Fahrwerk complett, Bremsanlage, neue Vergaser, Kühlsystem usw. - - 1987 wurde das Auto einmal im Originallack lackiert und ist ungeschweißt ! - - TÜV/HU vor Übergabe neu ! - - Tachostand abgelesen 14.567 KM, die tatsächliche Laufleistung ist nicht genau bekannt. - - Lackierung und Innenausstatung in sehr schönem Zustand - - Ein sehr seltener Alfa, der viel Fahrspass bereitet. - - H-Kennzeichen - - - - Im Kundenauftrag - - - Besichtigung gern nach Terminvereinbarung - - - Die Fahrzeugbeschreibung ist unverbindlich, dient nur der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine zugesicherten Eigenschaften, einen Anspruch darauf oder eine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Irrtümer, Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten.  - - - Gerne kümmern wir uns auch um den Transport zu Ihnen.  -   - Angebote zu Leasing oder Finanzkauf erhalten Sie über (unseren Partner) AIL Leasing München AG / Classic Leasing  -  - Den Kontakt stelle ich gerne für Sie her.