1963 Alfa Romeo Giulia

Spider

Zusammenfassung

  • Baujahr 
    1963
  • Kilometerstand 
    56 753 km / 35 265 mi
  • Automobiltyp 
    Cabriolet / Roadster
  • Lenkung 
    Links
  • Zustand 
    Gebraucht
  • Markenfarbe außen 
    "Bianco"
  • Innenfarbe 
    Rot
  • Innenausstattung 
    Leder
  • Anzahl der Türen 
    2
  • Zahl der Sitze 
    2
  • Standort
  • Außenfarbe 
    Weiss
  • Getriebe 
    Schaltgetriebe
  • Leistung 
    92 PS / 68 kW / 91 BHP
  • Antrieb 
    Zweirad
  • Kraftstoff 
    Benzin

Beschreibung

- Excellent condition
- Very attractive color combination
- Extensively revised
- With rare PininFarina hardtop
- Ready for immediate use
- Wanted variant with the stronger 1,600 cc engine

Vehicle History:

Alfa Romeo US importer Max Hoffman convinced Alfa Romeo management to develop an open roadster as well. Already at an early stage he had committed to take 600 vehicles. This was the birth of the development of the Giulietta Spider, which became the Giulia Spider with the more powerful 1.6-liter engine, visually recognizable by the wide air intake in the bonnet.
This beautiful Alfa Giulia Spider was admitted to Munich for a long time and came to Münsterland in 2014. There she was professionally maintained and revised. The rare hardtop turns the charming Spider into a pretty little coupe. The Giulietta and Giulia Spider are often referred to as the small California, probably due to the attractive shape and the beautiful proportions.

- Hervorragender Zustand
- Sehr attraktive Farbkombination
- Umfangreich überarbeitet
- Mit seltenem PininFarina Hardtop
- Sofort einsatzbereit
- Gesuchte Variante mit dem stärkeren 1.600 ccm Motor

Fahrzeughistorie:

Der US Importeur von Alfa Romeo, Max Hoffman, hatte die Unternehmensleitung von Alfa Romeo überzeugt, auch einen offenen Roadster zu entwickeln. Bereits in einem frühen Stadium hatte er sich verpflichtet, 600 Fahrzeuge abzunehmen. Dies war die Geburtsstunde zur Entwicklung der Giulietta Spider, die mit dem stärkeren 1.6 Liter Motor zur Giulia Spider wurde, optisch zu erkennen an dem breiten Lufteinlass in der Motorhaube.
Diese schöne Alfa Giulia Spider war lange in München zugelassen und kam 2014 ins Münsterland. Dort wurde sie professionell gewartet und überarbeitet. Das seltene Hardtop macht aus dem charmanten Spider ein hübsches, kleines Coupé. Die Giulietta und Giulia Spider werden gerne als die kleinen California bezeichnet, wohl begründet durch die attraktive Form und die schönen Proportionen.