Vorschau: No-Limit-Auction der Oldtimer Galerie Toffen

Advertorial

„No Limits“ gibt es am kommenden Samstag, dem 18. September 2010, in den Räumen der Oldtimer Galerie im schweizerischen Toffen. Wieder einmal kommen wertvolle Klassiker und bislang unterschätzte Youngtimer unter den Hammer – alle 70 Lots natürlich ohne Mindestgebot.

Zu den wertvolleren Klassikern dieser Auktion zählt das Lot Nummer 50: Rechtzeitig zum 50. Geburtstag des legendären Jaguar E-Type im nächsten Jahr bietet sich mit dem hier angebotenen Coupé der Serie I/II eine gute Möglichkeit, die private Autosammlung um eine britische Sportwagen-Legende zu bereichern. Der Schätzpreis für die 42-jährige Raubkatze liegt bei 15.400 bis 16.900 Euro.

Doch bekannt ist die No-Limit-Auction für ihre große Auswahl an Automobilen abseits des Mainstreams. Hierzu gehört zweifelsfrei das rote Fiat 124 Sportcoupé 1600, Baujahr 1972 (Schätzpreis: 5.750 bis 6.550 Euro). Noch exotischer ist dieser „alte Schwede“: ein Volvo 240 Classic Break. Der 1991 gefertigte Kombi aus 1. Hand hat lediglich 88.000 Kilometer Laufleistung. Die aktuell in Berlin-Mitte als äußerst angesagt geltenden Volvos aus den 90ern sind heute nur sehr selten in Originalzustand zu finden. Der Schätzpreis liegt zwischen 6.150 bis 7.500 Euro.

Vorschau: No-Limit-Auction der Oldtimer Galerie Toffen Vorschau: No-Limit-Auction der Oldtimer Galerie Toffen

Für werdende Exzentriker empfehlen wir für den Anfang die Citroën D Super 5. Die bei der Auktion angebotene Göttin geht mit einem Schätzpreis von 4.600 bis 5.100 Euro an den Start. Fortgeschrittene Exzentriker sollten sich einmal den himmelblauen Jensen Healey, Baujahr 1974, ansehen. Der Schätzpreis für den nur selten zu findenden, offenen Zweitürer liegt bei 7.700 bis 9.250 Euro.

Vorschau: No-Limit-Auction der Oldtimer Galerie Toffen Vorschau: No-Limit-Auction der Oldtimer Galerie Toffen

Die No-Limit-Auction der Oldtimer Galerie Toffen findet am Samstag, dem 18. September 2010, ab 13.30 Uhr in den Auktionsräumen der Oldtimer Galerie in Toffen statt. Auch telefonisch werden Gebote entgegen genommen. Eine Übersicht des Fahrzeugangebots finden Sie im Classic Driver Automarkt und auf der Website der Oldtimer Galerie.

Text: Classic Driver
Fotos: OGT


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!