Viva Italia 2004

Das internationale Treffen für italienische Oldtimer, Klassiker und Sportwagen findet vom 18. bis 20. Juni 2004 zum 9. Mal statt. Ein Highlight der Veranstaltung ist am Sonntag der Stadt-Grand Prix in Eggenburg.

Samstag ist Classic-Rallye-Tag, mit Roadbook, Zeitkontrollen und Sonderprüfungen. Rund 100 Teams aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland kämpfen in ihren Automobilen der Marken Alfa, Ferrari, Lamborghini, Lancia und Maserati um die Franz Wurz Trophäe. Dabei geht es über die herrlichen Landstraßen des Waldviertels. In der Gästeklasse mischen auch einige andere Fabrikate mit.

In diesem Jahr mit dabei: Der Vorjahressieger Peter Thalinger vom Alfa Romeo Club St. Pölten. Als Titelverteidiger auf seiner Alfa Romeo Giulietta, Baujahr 1957, trifft er diesmal auf schärfste Konkurrenz vom italienischen Club Serenissima Storico, der OCCC-Leoben und des Lamborghini Classic Club. Und auch die Fahrer des deutschen Ferrari Club, des Alfaclub und der Fiat IG München werden sicher nicht kampflos das Waldviertel verlassen. Aber es gibt auch etliche Anfänger in Sachen Oldtimer-Rallye, die schon mal vom Weg abkommen, eine Passierkontrolle verpassen oder eine Zeitkontrolle nicht finden.

Am Sonntag werden ab 9.30 Uhr am Hauptplatz in Eggenburg die Motoren zum Stadt-Grand Prix aufheulen – ein einzigartiges Erlebnis für Zuschauer und Oldtimerenthusiasten gleichermaßen. Im Fahrerlager gibt es genug Gelegenheit, die Klassiker aus nächster Nähe zu inspizieren und Gespräche mit den Fahrern anzuknüpfen. Auf dem Stadtrundkurs sind zwei Runden zu fahren. Jeweils drei Wagen werden in 20 Sekunden Abständen gestartet. Gewertet wird die Differenz aus beiden Rundenzeiten. Die Siegerehrung findet um circa 14 Uhr statt.

Offizielle Partner der Viva Italia 2004 sind das Autohaus Lehr mit dem neuen Alfa Romeo Center Horn und die Weinviertler Sparkasse.

Mehr Informationen zur Viva Italia 2004 gibt´s unter www.vivaitalia.at.



Text: Classic Driver
Fotos: Viva Italia


Viva Italia Classic Rallye 2004 – Franz Wurz Trophy
Bereits zum neunten Mal lädt das niederösterreichische Städtchen Eggenburg zur Viva Italia Classic Rallye um den Franz Wurz Pokal ein. Das Italo-Klassikertreffen vom 18. bis 20. Juni präsentiert sich in diesem Jahr mit verändertem Programm...weiter >>