The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss

The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss

Die vierte Ausgabe der Vintage Luggage Trophy fand dieses Jahr erstmals im schönen Bayern statt. Vom 30. September bis 3. Oktober lud Initiator Joachim-Michael Lemcke zu einem wahren Hochgenuss in die bayerische Bergwelt. Classic Driver begleitete die Trophy diesmal rein elektrisch und flüsterleise im Tesla Roadster 2.5 Sport.

Getreu dem lateinischen Sprichwort „per aspera ad astra“ wurde die vierte Ausgabe der Vintage Luggage Trophy die längste Tour in der Geschichte der Veranstaltung. Das Motto fand durchaus Bedeutung auf der wohl bis dato sonnigsten und bergigsten Genusstour: „Über raue Pfade gelangt man zu den Sternen“ – so bescherte die bayerische Bergwelt mit durchaus anspruchsvollen Passstrassen traumhafte Ausblicke.

Diesjähriger Ausgangspunkt der Genussrallye war das am Tegernsee gelegene Seehotel Ueberfahrt. Passend zur Saison bildete den Auftakt der Trophy am ersten Abend ein eigenes kleines Oktoberfest. Dazu ging es standesgemäß im Oldtimerbus auf eine Gebirgsschützenhütte, wo bei Wiesnbier und Schweinsbraten die diesjährige Bergtrophy eingeläutet wurde.

The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss

Die Automobil-Karawane setzte sich standesgemäß aus modernen Hochleistungssportwagen, eleganten Luxuslimousinen und wertvollen Klassikern zusammen: darunter BMW 327 Roadster, historische und moderne Bentley wie Continental GT und Mulsanne, Corvette C1, Lamborghini Gallardo, Mercedes-Benz 300 SL Roadster, Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé und auch unser Elektro-Sportwagen Tesla Roadster 2.5 Sport. Die erste Tagestour führte die diesjährigen Teilnehmer vom Tegernsee zum Schliersee, vorbei an Bayrischzell über die deutsche Alpenstraße zum Tatzelwurm. In über 1.500 Metern Höhe mussten knifflige Fragen und Rätsel gelöst werden, die selbst den eingefleischten Bentley-Fahrer (Wieviele Federn besitzt das heutige Bentley-Logo?) vor seinem heißen Kühlergrill zum Schwitzen brachte. Zum ersten kulinarischen Höhepunkt stoppte der Tross in Aschau beim Sterne-Spitzenkoch Heinz Winkler. Danach führte die Reise weiter zum Chiemsee, wo im Yachthotel Kaffee und süße Spezialitäten serviert wurden.

The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss

Als kreatives Highlight erhielt in diesem Jahr jedes Trophy-Team leihweise eine Leica-Kamera, um die schönsten Impressionen während der Rallye festzuhalten – von denen eine Auswahl im Magazin „Friends of Bentley“ veröffentlicht wird. Natürlich wird das Sieger-Bild mit eben dieser Leica-Kamera prämiert. Trophy-Teilnehmer und Fotograf René Staud lief in dieser Wertung jedoch außer Konkurrenz. Dafür hielt er nach dem abendlichen Louis-Roederer-Champagner-Empfang und dem anschließendem Gala-Dinner im Seehotel Überfahrt eine Präsentation zu seinem neuesten und ausnahmsweise nicht automobilen Fotografie-Projekt Places to be.

The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss

Am dritten Trophytag machten sich die Teilnehmer auf zum „Achenpass“ mit dem Endziel Wildbad Kreuth, wo sich alle Automobile zum Concours d‘Elegance auf der alten Badstraße versammelten. Während der erste Tross noch im Stau feststeckte, machte es sich der andere Teil schon einmal bei bayerischer Brotzeit in Wildbad Kreuth gemütlich. Beim anschließenden Concours entschied die Jury sich für drei Gewinner – fernab von strengen FIVA-Richtlinien, unter rein subjektiven Kriterien wie Schönheit, Originalität und Besonderheit. Der erste Platz ging an einen seltenen Bentley Blue Train Special, den zweiten Platz erhielt der BMW 327 Roadster, und der dritte Platz ging an die Corvette C1, Baujahr 1961. In traumhafter Bergkulisse konnten nun alle Teilnehmer ihre automobilen Schätze bewundern. Zu guter Letzt rief The Vintage Luggage Trophy zur kleinen Tegernsee-Kreuzfahrt auf der historischen MS Wallberg, die bei bestem Wetter und Sonnenuntergang einen fantastischen Vorgeschmack fürs nächste Jahr bot.

Text: Tassilo C. Speler
Fotos: René Staud Photography / TCS

The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss

Gemäß dem Motto „freuen auf das Wiedersehen“ lädt Veranstalter Joachim-Michael Lemcke im nächsten Jahr zur Auftaktveranstaltung wieder auf die Insel: Vom 27. April bis 1. Mai 2012 ruft die Insel Sylt erneut zur maritimen Genusstour. Anmeldungen und weitere Informationen zur kommenden Vintage Luggage Trophy 2012 erhalten Sie per E-Mail unter [email protected].

The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss
The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss The Vintage Luggage Trophy 2011: Bayerischer Hochgenuss