Victorinox USB Stick: Grüße von 007

Haben wir nicht alle mal davon geträumt, ein bisschen wie der smarte Agent 007 unterwegs zu sein und mit Hilfe von einer eingebauten Minikamera in der Rolex unbemerkt geheim Dokumente zu fotografieren, um dann galant im schwarzem Smoking durchs Fenster wieder zu verschwinden?! Angepasst an die heutige Zeit hat der weltweit bekannte Schweizer Taschenmesserhersteller, in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Datenspezialist Swissbit AG ein ähnlich brauchbares Spion-Spielzeug realisiert – das Swissmemory. Über die letzten Jahre kamen immer wieder neue Modelle des berühmten Herstellers Swiss Army Knives auf den Markt, ob mit Höhenmesser, Wecker oder Kugelschreiber.

Das Swissmemory wird durch die Integration eines USB-Speichers oder eines so genannten Memory Sticks, zum ultimativen Businesstool für Jedermann. Wie immer ist das kleine Multitalent auch diesmal mit den Klassikern, wie Klinge, Schere, Nagelfeile, Schraubendreher, Kugelschreiber und LED Leuchte ausgestattet. Es gibt auch die „Viel-Flieger" freundliche Variante, wo neben dem abnehmbaren USB-Stick nur Kugelschreiber und Lämpchen belassen wurden.

Der USB-Speicher selbst ist ebenfalls in verschiedenen Varianten erhältlich, mit 128, 256 oder 512 MB, worauf sich einfach und schnell alle möglichen Daten wie Fotos, mp3 Dateien oder ähnliches speichern lassen, vorausgesetzt ein USB-Anschluss ist vorhanden. Das Swissmemory sorgt durch echt vergoldete Kontakte für einen einwandfreien Datenfluss und ist mit allen gängigen Betriebssystemen unter Windows, Mac OS und Linux kompatibel. Das Swissmemory ist in rotem transparentem Kunststoff erhältlich oder in dem edleren Edelstahl.

Weitere Informationen unter www.victorinox.com.

Text: Christina Knapp Voith
Fotos: Victorinox


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!