Victorinox Collection Victoria: Schweizer Klassiker im Diamantenkleid

Victorinox und Bonfort präsentieren das edelste Taschenmesser der Welt. Die beiden schweizer Unternehmen verbinden Funktionalität und Exklusivität zu einem weltweit einzigartigen Accessoire. Das mit 800 lupenreinen Diamanten besetzte schweizer Taschenmesser vereint Qualität mit Stil und Eleganz zu einem Produkt für höchste Ansprüche.

Die Firma Bonfort hat das 120-jährige Bestehen von Victorinox zum Anlass genommen, die Collection Victoria zu schaffen. Die Designer verwandelten die Taschenmesser in wertvolle und funktionelle Accessoires. Veredelt mit Platin oder Gelbgold und besetzt mit bis zu 800 Diamanten wird der Alltagsstar zur funkelnden Ikone.

Die Collection Victoria ist weltweit auf 120 limitiert und besteht aus zwei Taschenmessern von Victorinox mit 11 bzw. 7 Funktionen (Klinge, Korkenzieher, Dosenöffner, Flaschenöffner, Schraubendreher, Ahle, Pinzette, Schere und andere). Die Taschenmesser sind nur bei ausgesuchten Juwelieren (z.B. bei Bucherer in St. Moritz) oder direkt bei Bonfort für Richtpreise zwischen 39.000 und 129.000 Schweizer Franken erhältlich. Die ersten acht Exemplare sind bereits reserviert.

Die großen Taschenmesser der Série I basieren auf dem 91 mm langen Offiziersmesser und sind mit 800 Diamanten besetzt, die im klassisch-eleganten Pavée-Stil über das Gehäuse verteilt werden und ein Gesamtgewicht von 21 Karat aufweisen. Die kleineren Modelle der Collection Victoria, die Série II, sind 74 mm lang und mit rund 4 Karat bzw. 429 Diamanten besetzt, die das Gehäuse des Taschenmessers in vertikalen Linien durchziehen. Die Limitierung der Série I beträgt 40 Stück, für die Série II 80 Stück.

Weitere Informationen unter: www.bonfort.ch

Text: Victorinox / Bonfort / Classic Driver
Fotos: Victorinox / Bonfort


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!