Venegy: Der Bentley unter den Sportbooten

Das Unternehmen „Prins van Oranje“ wurde 1970 gegründet und spezialisierte sich auf das Restaurieren von klassischen Segel- und Motorbooten. Von der Schönheit der Oldtimer inspiriert, startete Prins van Oranje die Produktion einer eigenen exklusiven Modellreihe mit dem Namen „Venegy“, die sich im Segment der Luxus-Sportboote rasch etablierte.

Für jene, die Wert auf Exklusivität und klassische Eleganz in Kombination mit modernster Technik und höchster Qualität legen, ist die Venegy die passende Anschaffung – sie bietet genau das, und mehr.

Venegy: Der Bentley unter den SportbootenVenegy: Der Bentley unter den Sportbooten

Basierend auf dem klassischen schwedischen und italienischen Design wird die Venegy in den Maßen 30, 33, 37 oder 50 Fuß gefertigt – jedes einzelne Boot ist eine vollendete Kombination von Savoir-Vivre und modernster Perfektion.

Venegy: Der Bentley unter den SportbootenVenegy: Der Bentley unter den Sportbooten

Dem Titel „Der Bentley unter den Sportbooten“ werden die Venegy-Boote ohne Ausnahme gerecht. So werden alle Venegy in Holland von Hand gefertigt. Dabei verwenden die Ingenieure moderne Materialien wie Karbonfaser für den Rumpf und kombinieren diese mit klassischen Materialien wie Holz. Bei den Holzteilen wird von Furnier abgesehen und ausschließlich massives Holz verwendet! Um die Qualität und Exklusivität der Sportboote zu gewährleisten, wird pro Jahr lediglich eine limitierte Stückzahl von fünf Exemplaren je Modell produziert. Außerdem wird jede Venegy mit einem Service-Vertrag für kostenlose Wartung, inklusive termingerechter Lackierarbeiten durch die Werft, geliefert – unabhängig vom Liegeplatz der Venegy.

Es gibt viele schöne klassische Motorboote. Es gibt auch welche, deren Name bereits eine Legende ist. Es gab seit den 60er Jahren aber kein Boot, welches das Gefühl von selbstverständlichem Luxus so verkörpert hat wie die Venegy.

Für ausführliche Informationen über die Venegy steht Ihnen die Firma LUXYACHT zur Verfügung.

Kontakt
LUXYACHT
Erwin A.E. Emondt
Schleussnerstr. 26a
61348 Bad Homburg

Tel. +49 (0) 700 44884400
Fax +49 (0) 700 44884499
Mobile +49 (0) 172 9605170

eMail: [email protected]
Internet: www.luxyacht.de

Text: Jan Richter
Fotos: Luxyacht